3 Naggencup, Aalangeln ohne Aal

3. Naggencup –Aalangeln ohne Aal

Moin werte Gemeinde, Naggen, Naggensympathisanten, Naggenlobbyisten und sonstige Freunde! Am 12.08.2006 war es soweit: Der 3. Naggencup wurde nach Abstimmung durchgeführt. Demokratisch wie wir nun mal sind, haben wir per Abstimmung ein Aalangeln in mittsommernächtlicher Stunde ins Auge gefasst. Mitsamt Zelten unter dem Sternenhimmel, denn es werden ja immer mehr Frauen mitgenommen. Strandtechnisch wurde auf Bliesdorf gesetzt, ein ganz heißer Tip von unserem Fleischranschaffer VolkerClaus, seines Zeichens Camper in Bliesdorf.

Micky hat dann in altbewährter Manier die Beschafferliste unters Volk verteilt. Jeder wusste also was er mitzubringen hatte. Am besagten Samstag war ich dann als erster in Bliesdorf. Ob das daran liegt, dass ich gleich um die Ecke wohne…ohoh, böser Flamingo…wir wollten solche Gemeinheiten ja nicht mehr unters Volk bringen, gell?:-) Naja, auf jeden Fall war ich nebst Christian, dem Schwoooin, und seiner Perle Camilla und Schwesterperle Sandra der erste. Kurz heißer Draht zu Micky, wo eigentlich der Platz sein soll, aber der kam auch schon kurz danach um die Ecke! Ab mit dem Geraffel an Strand! Und ich kann euch sagen, dass ist echt viel gewesen für mal kurz n Aal aus der Ostsee ziehen. Zelt, Schlafsack, Grillsachen, Angelgeraffel, etc.pp.

Als wir uns es denn nach und nach gemütlich gemacht haben, kamen auch die ersten Leute! Als erstes Fiedde mit seiner Betty wenn ich mich recht entsinne. Insgesamt waren folgende Naggen an dem Vereinstreffen anwesend: Volker, Fiedde, Micky, Shorty, Timmy, Flobo, Saskia, Fischli, Lenny und Rick! Entschuldigt waren Jürgen (krank), Aga (Mutti kam mit Auto nicht ran.), Marcy (Frau muss arbeiten), Berliner (Langelandmissionierung), Präsi Ralf (Kinderfest), Katze (viel zu weit wech)… Loddar und Tackle geben nächstes Mal einen aus, weil nach meinem Wissen nicht entschuldigt… Da waren wir nun und wussten gar nicht wohin mit unserem Latain. Alle Mann die Ruten in unterschiedlichen Weiten in die Fluten versenkt, teils mit Wattis teils mit Tauwürmern. Und das ist eigentlich schon fast alles, was ich zum Angeln sagen kann. Gefangen haben wir nämlich mit 15 Mann nichts, nada, niente, zero, null! Shorty hat ne kleine Platte als „Beifang“ an Land geholt und postwendend zurückgesetzt, da sie die Größe einer Hand hatte!

Was haben wir also den ganzen Abend gemacht??? Zum einen fing es mit dem Kasten Gerstenkaltschale von Fiedde an. Gefolgt vom Erdbeerwodka von Platte(?), abgelöst von Fischlis Havanna, parallel gestreckt von Krystins Asti. Kulinarisch verwöhnt durch Fleisch unterschiedlichster Zubereitung ( Wurst, Naggen, Pute, Wurst in Mantel…), viel zuviel Brot mit noch mehr Kräuterbutter, Saucen bis zum Abwinken und nicht zu vergessen Bettys „Romantikkartoffeln“, ein Kartoffelstillleben in Knobischmand! Herrlich… Einige Herrschaften, meist weiblicher Bauart, vergnügten sich mit Kommuinikation…die 20.000 Wörtergrenze war diesen Tag wohl noch nicht erreicht. Die Männer (Fiedde, Micky, Chrischan und ich) wechselten uns nach der Reihe ab, um auf der Decke zu liegen und dabei Gassenhauer der letzten 50 Jahre in die Weiten des Weltraums zu jagen….( Nach Flut kommt die Ebbe, nach Ebbe die Flut….)

Als letztes verabschiedeten sich Fiedde, Betty und Shorty! Micky, Fischli, Krystin, Rick, Lenny und ich haben dann am Strand gezeltet und sind tags darauf nach Hause gefahren. Ein mal wieder vollkommen gelungener Abend. Leider ohne Aal, aber dafür mit viel viel Spass… Ein Dank für alle, die da waren und was mitgebracht haben, mal wieder an Petrus für das perfekte Wetter mit Sonne und ohne Regen und an Micky für die Orga! Euer Satzungsnaggen Timmy

Vor und Zurück Blättern

 

Über TimmyOH

Veröffentlicht durch: am 12 Aug, 2006
Dabei seit: 2005-06-24, eigene Webseite
9 weitere Artikel vom Autor anzeigen.

Note 6 = 1 PunktNote 5Note 4Note 3Note 2Note 1 = 6 Punkte
(Noch nicht bewertet)
 
Kategorie: Brandungsangeln | 2717 mal gelesen

Tags: , ,

 

Kommentar schreiben

Required

Required

Optional

Current month ye@r day *

5 weitere Artikel gefunden...


Zufällig ausgewählte Artikel aus dem gesamten Artikel Inhalt des Blogs.
MEPO Blog weiter durchsuchen
Wintersport statt Angelsport in St. AntonSt. Anton in Tirol ist längst nicht nur irgendein Wintersportort in den Alpen. Zwar kommen hier Ski- und Snow...
Angelrevier Fehmarn richtig kennen lernenDa bin ich nun als Fremder das Erste mal auf der schönsten Insel in der Ostsee und würde hier gerne ausgiebi...
Das Leng Eldorado Kvenvaer auf HitraWahnsinn wenn ich da so aus dem Fenster schau der Sturm ist abgeflaut und die Sonne geht gerade auf, sowas erl...
Das Erfolgserlebnis in RosenfeldeKurze Überlegung ob ich noch zur Bank muss wegen der Würmers, passt schon, ab zu Tante Marcy. Erst mal ein b...
Komplettset für das erste BrandungsangelnFür viele Jungangler oder Einsteiger ist das Erste Brandungsangeln unerschwinglich. Brandungsruten und Brandu...

Fundgrube aus dem MEPO Angler Forum


Viele nützliche Artikel findest Du auch im MEPO Forum.
Posting: Aktuelle Faenge in der Brandun Kategorie: Brandungsangeln
Posting: Danke an die Mitglieder des Me Kategorie: Sabbelecke
Posting: Alles Belly oder - was? Kategorie: BellyBoat-Angeln
Posting: popup-fenster bei eingehender Kategorie: Verbesserungen
Posting: Monti wird 30 Jahr old Kategorie: Sabbelecke

Meeresangler.com

Internetagentur
Marco Bockelmann
Königsberger Weg 12a
21365 Adendorf

info AT meeresangler.com

TOP 10
Impressum
Datenschutzerklärung
Meeresangler Forum