Spro Prion Surf

Ich möchte einmal etwas über meine Erfahrungen mit meiner Brandungsrute, der Spro Prion Surf schreiben. Die Rute ist 3,90 m lang und hat ein Wurfgewicht von 100 – 200g. Sicherlich ist diese Rute keine Brandungsrute der absoluten Spitzenklasse, daß macht auch der Preis von knapp 40 € deutlich.

Brandungsrute Spro Prion Surf

Doch für mich als Brandungsanfänger ist das erstmal ausreichend. Ich fischte die Rute bisher an der Ostsee auf Fehmarn, Eckernförde und an der Nordsee auf Büsums Mole und ich muß sagen, die Rute hat mich restlos überzeugt. Auch Wurfweiten von knapp 100m waren kein Problem. Das hat mich wirklich überrascht. Das einzige, was mich beim werfen ein wenig stört ist das relativ hohe Gewicht der Rute,so 800g dürften es schon sein. Aber ein gravierendes Problem ist das nicht.

Auch die Verarbeitung der Rute hat mich überzeugt. Die Bindungen sind sauber lackiert die verwendete Glasfaser im Blank ist von guter Qualität. Besonders die auffällig in rot lackierte Spitze gefällt mir gut. Sie ist außerdem recht sensibel, was auch das erkennen der Bisse nicht so schwer macht. Alles in allem eine wirklich gute Rute zu dem Preis. Ich kann sie nur weiter empfehlen.

Dennis Rügge

Artikel zum Schlagwort: Angelgeräte

Über den Autor

Veröffentlicht von:
Veröffentlicht am : 02 Jun, 2002
Dieser wurde bisher 6787 mal gelesen
Dabei seit: 2009-10-16, eigene Webseite
131 weitere Artikel vom Autor anzeigen.
 

Über den Autor

2000 wurde die Idee geboren eine Plattform für Meeresangler im Internet ins Leben zu rufen. Die erste Basis war PHP Nuke, welches aber zu viele Sicherheitlöcher hatte und so kam ein anderes CMS und ein passendes Forum dazu. Nun sind in den vielen Jahren etliche Berichte und Bilder veröffentlich worden, so das es eines der größten privaten Blogs im Web geworden ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *