Fragen und Antworten

Wer immer mir eine Frage, persönlich, telefonisch oder per E-Mail, an mich stellt, erhält hier seinen eigenen Beitrag und kann jeder Zeit mit den Anglern hier kommunizieren.

Gemini-Krallenbleie
Krallenblei bleibt nicht liegen

Vor einiger Zeit war ich zum Brandungsangeln mit einem Kumpel los. Obwohl es sehr stürmisch war und eine heftige Brandung an den Strand rollte, wollten wir dennoch gegen den Wind angeln. Wir packten unsere Sachen aus und als es dämmerte flogen unsere Montagen in die Wellen. Aber unsere Schnüre hingen immer wieder durch und es sammelt sich Kraut auf der Schnur. An der einen Rute hatte ich ein Blei mit Draht, aber das Krallenblei bleibt nicht liegen, woran liegt das? Weiterlesen

Angelladen Kluetsch Lauenburg Marco Bockelmann
Angeln an der Elbe ist wieder lohnenswert?

Die Elbe ist mit 1091 km mit einer der längsten Flüsse von Europa und entspringt in Tschechien und mündet in die Nordsee bei Cuxhaven. Das Angeln an der Elbe ist heute wieder selbstverständlich geworden, aber das war nicht immer so. Der Fluss war lange Zeit durch die Industrie verunreinigt und an die Elbe als ein Anglerparadies war bis 1990 gar nicht zu denken. Nach dem der Natur- und Umweltschutz wieder vermehrt an Bedeutung gewonnen hat, wurde der Elbe durch aufwendige Renaturierungsmaßnahmen wieder Leben eingehaucht. Und heutzutage können Sie wieder viele verschiedene Fischarten im Fluss finden. Weiterlesen

Kann ein weisser Hai in der Ostsee vorkommen?

weisser HaiEine Rückenflosse bricht durch die kleine Ostseewelle in Richtung Fehmarnküste. Gestern noch hatte mir ein Angler erzählt, er hätte einen kleinen weissen Hai beim Brandungsangeln gefangen. Anglerlatein, was sonst! Nun sah ich die Flosse auf mich zuschwimmen. Ich stand mit meiner Wathose zirka 50 Meter in der Ostsee auf dem Riff in Staberdorf und hatte plötzlich ein sehr blödes Gefühl. Weiterlesen