Schlagwort-Archiv: Norwegen

WFT Soroya Special Bootsrute

Da ich schon mehrmals in Norwegen im Angelurlaub war weiß ich, dass oft eine Spinnrute oder leichte Bootsrute zum Angeln in den Schären und Fjorden ausreicht. Trotzdem habe ich auch immer eine schwere Bootsrute im Gepäck gehabt. Für den Fall, das die See doch etwas rauer ist und mit schweren Bleien gefischt werden muss. Meine Bootsrute mit 80Lbs ist zweigeteilt und somit etwas kompliziert zu verstauen. Eine Angelrute wie die WFT Soroya Special Bootsrute in 5 Teilen wäre für mich passender gewesen. Weiterlesen

Brandungsangler Ratgeber fuer den Strand
Ratgeber für Brandungsangler

Brandungsangler enthält das Wort Brandung. Kommt also nicht von ungefähr, wenn Angler von der Küste, Wind und Wellen trotzend, dem Meer einen Fisch abringen wollen. Es wird eine vernünftige Brandungsrute benötigt, auch wenn der eine oder andere es zunächst mal mit einer Karpfenruten probiert hat, führt kein Weg an einer Brandungsrute vorbei. Durch die hohen Wurfgewichte und dem Rückgrad der Brandungsrute wird sie auch den schwersten Wetterbedingungen gerecht. Brandungsangeln ist nunmal eine Herausforderung an Angler und Angelgerät. Weiterlesen

Wohnmobil nach Norwegen
Mit dem Wohnmobil nach Norwegen reisen

Wohnmobil nach NorwegenSkandinaviens schöne Länder bereisen ist für viele ein wunderbares Urlaubsvergnügen, denn schon die Anreise mit der Fähre nach Norwegen entlang der schönsten Küstenregionen kann zum tollen Erlebnis werden. Ist man mit dem eigenen Wohnmobil unterwegs oder hat man die Möglichkeiten bei der Ankunft in Norwegen mit einem geliehenen Fahrzeug loszufahren, immer muss man sich über die Besonderheiten des Straßenverkehrs eines Landes vor Antritt der Reise informieren. Weiterlesen

nordkap
Nordkap

Ähnlich wie die Indianer ihren Namen in der falschen Annahme bekamen man sei in Indien angelandet, so erhielt auch das Nordkap in Norwegen seinen Namen. Mitte August des Jahres 1553 passierte ein englisches Schiff mit dem Namen „Edward Bonaventura“ ein Schieferplateau auf einer Insel vor Norwegen. Der Name der Insel war Magerøya, was soviel wie „karge Insel“ bedeutet. In der festen Überzeugung den nördlichsten Teil des norwegischen Festlandes entdeckt zu haben, gab der Kapitän dem Felsen den Namen „Nordkap“. Und so ist es geblieben. Weiterlesen