Plattfische

Wer einmal die drei häufigsten Plattfische aus der Ostsee nebeneinander gelegt hat weiß das sich Scholle, Flunder und Kliesche sehr ähneln. Alle Platten sind Räuber und reagieren sehr gut auf optische Reize wie z.b. Buttlöffel, Spinnerblätter, Lockperlen usw. Doch nicht vergessen das es nachts auch im Wasser dunkel wird. Also gegen Abenddämmerung sollten dann auch Leuchtperlen zum Einsatz kommen. So gehts :Wie schon erwähnt reagieren Plattfische auch sehr gut auf optische Reize.

Spin-O-glows und Spinnerblätter sowie Perlen vor dem Köder erhöhen die Chancen das die eingebuddelte Platte unseren Köder findet und ihm nicht widerstehen kann. Aber den Geruch von frischen Ködern wie z.b. Wattwürmer und Heringsfetzen sollte man nicht dabei vergessen wenn man die bunt bestückten Vorfächer gen See wirft. Der absolute Topköder ist aber der Seeringelwurm (Kneifer) . Ein Stück vom Kneifer, einige Lockperlen und die Platten sollten beißen.

Womit wird gefangen?

Beim Brandungsangeln benutzt man am besten eine Brandungs.- oder Grundrute mit weicher Rutenspitze. Eine normale Stationärrolle mit 0,28 bis 0,30-er Schnur. Wenn die Sandbank weitere draußen liegt wird eine 0,50 bis 0,70-er Schlagschnur vorgeknotet und mit schwererem Blei geworfen. Aber trotzdem nie außer acht lassen das die Platten manchmal schon direkt vor den Füßen liegen bei 5 bis 10 Metern !! Die Köder für die Platten : Vorrangig natürlich Seeringelwürmer und Wattwürmer. Aber auch Tobiasfisch.- und Heringfetzen stehen auf der Speisekarte.

Die beste Fangzeit, Fangplätze

An der Küste ist die Beste Zeit im Frühjahr und im Herbst in der Morgen.- und Abenddämmerung sind die besten Fangzeiten .Im Frühjahr hauen sich die Platten vor der Laichzeit zwar noch einmal richtig die Mägen voll, sind aber dafür nicht sehr schmackhaft. Die beste Zeit ist also der Herbst wenn das Nahrungsangebot zurück geht bekommen sie richtig Heißhunger auf unsere Köder und beißen manchesmal so stark wie ein Dorsch.

Die besten Angelplätze

Sandbänke in Wurfweite. Sehr gut sind Sandbänke die von Stein.- oder Krautfeldern umrandet sind ,manchesmal liegen sie aber genau einen Steinwurf weit vor den eigenen Füßen. Strömungsrinnen sind auch sehr gut . Kopfenden von Buhnen

plattfisch-scholle-1

plattfisch-steinbutt-1


Artikel zum Schlagwort: Fischarten

Vor und Zurück Blättern

 

Über Marco Bockelmann

Veröffentlicht durch: am 02 Feb, 2002
Dabei seit: 2010-05-25, eigene Webseite
145 weitere Artikel vom Autor anzeigen.

Plattfische: Note 6 = 1 PunktNote 5Note 4Note 3Note 2Note 1 = 6 Punkte
6,00 von 6 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
 
Kategorie: Fischarten | 4953 mal gelesen

Tags: , , , , , , , , ,

 

Kommentare

  1. kleinerfisch November 15, 2005

    … mit Speck und Bratkartoffeln….mmmhhh…
    … und auf Sandbänken mit “Wurfweite” (grins) auch für den kleinen Fisch locker mal an die Angel zu bekommen …

  2. Flobo78 November 28, 2005

    Im allgemeinen die besten Fische aus der Brandung!

  3. dickdorsch76 Januar 18, 2006

    Echt mit das beste was es in der Brandung zu holen gibt!
    Und passen fast immer allerbestens in die Pfanne!

  4. Flobo78 Juli 31, 2014

    Geschmacklich auch echt schwer zu Toppen!

Kommentar schreiben

Required

Required

Optional

Current month ye@r day *

Mehr Fischarten Artikel


Vorschläge aus dem Blog Inhalt. Was noch interessant sein könnte zu dem Fischarten Artikel.
Alle Fischarten Artikel anzeigen
AalAale zu fangen ist garnicht so schwer, wenn man weiß wo man angeln muß. Aale zu fangen ist garnicht so schwe...
HeringshaiDie größten werden um die drei bis vier Meter lang und mit über 200 Kg sind einige Riesen - Exemplare dabei...
AalmutterDie Aalmutter bewohnt die flachen Küstenregionen Ost .- und Nordküsten. In der Ostsee dringt der Fisch bis i...
KnurrhahnDer graue Knurrhahn ist ein typischer "Europäer". Sein Verbreitungsgebiet reicht vom Polor- kreis an der norw...
MakreleSie kommen in unsere Nordsee in der Zeit um Juli, je nach Temperatur auch eher. Ein sehr guter Fangplatz ist ...

5 weitere Artikel gefunden...


Zufällig ausgewählte Artikel aus dem gesamten Artikel Inhalt des Blogs.
Blog nach Fischarten durchsuchen
DAV MV Landesvergleichsangeln 2003Nach und nach trafen die Teilnehmer am Treffpunkt hinter Ahrenshoop ein. Thema Nummer 1 war natürlich das Ang...
MAV 2 Gemeinschaftsangeln 2002 in BörgerendeUnser 2 Gemeinschaftsangeln führte uns am 06.04.02 an den Strand von Börgerende. Der Strand in Käksdorf war...
Angeln in IrlandIrland bietet sich mit seiner 5.600 Kilometer langen Küste hervorragend zum Meeresangeln an. Ein Flug von Deu...
Fragen zu Cortland 444 SL Clear TipMuss hinter der Cortland 444 SL Clear Tip die mit der transparenten Intermediate Spitze noch ein verjüngendes...
Dorschfänge in der FreizeitfischereiDie EU wollte es wissen: Wie viel Dorsch wird von Anglern gefangen, und ist die Menge und Variabilität dieser...

Forenartikel zum Thema Meeresfische und Biologie

Im Forum für Angler findest Du weitere Postings über Meeresfische und Biologie. Die Kategorie Meeresfische und Biologie hat einige Postings, wovon hier nur 5 aufgelistet werden.

Passende Beiträge zu Meeresfische und Biologie


Posting: Weibliche oder M?nnliche Flund Kategorie: s.o
Posting: Sandaale ! Kategorie: s.o
Posting: suche sch?ne Fischaufkleber Kategorie: s.o
Posting: Peterm?nnchen Kategorie: s.o
Posting: Vollentsalzer Kategorie: Aquarium
Aquarium Forum anzeigen

Meeresangler.com

Internetagentur
Marco Bockelmann
Königsberger Weg 12a
21365 Adendorf

info AT meeresangler.com

TOP 10
Impressum
Datenschutzerklärung
Meeresangler Forum