Reiseziel Irland

Mit knapp über 5000 Kilometer Küste bietet sich gerade Irland hervorragend für das Meeresangeln an. In weniger als 2 Stunden ist die grüne Insel per Flugzeug zu erreichen und somit in greifbarer Nähe zu Deutschland. Wer nicht in teure Hotels oder Verienhäuser übernachten möchte kann auch auf günstigere Campingplätze ausweichen.

Angeln in Irland

Irland bietet sich mit seiner 5.600 Kilometer langen Küste hervorragend zum Meeresangeln an. Ein Flug von Deutschland auf die grüne Insel dauert rund zwei Stunden. Als Übernachtungsmöglichkeiten eignen sich Campingplätze oder eines der zahlreichen Gästezimmer. Aber auch Hausboote erfreuen sich großer Beliebtheit. Angeln, schlafen, essen und trinken an einem Ort – die perfekte Organisation für ausgedehnte Angelferien. Weiterlesen