Schneider

Hatten wir den Vergleich zwischen Ukelei und Hering, so könnte man auch den Vergleich Ukelei mit Schneider anbringen. Der Unterschied, welcher gut zu erkennen ist, ist die doppelte Seitenlinie welche aussieht wie eine Doppelnaht einer Nähmaschine.

VOn der Größe gibt es eine kleine Abweichung, der Schneider ist etwas kleiner, ca 15 cm uund lediglich bis zu 30 gr leicht. Nicht selten ist eine Rote Färbund dort zu erkennen, wo die Flossen am Körper ansetzen.

Schneider Alburnoides bipunctatus
Bildmaterial: Zsoldos Márton

Vorkommen der Schneider

England, Ural und druch ganz Mitteleuropa verbreitet. Allerdings auch wenn es viele Denken, in Spanien, Italien und in Norddeutschland kommt er nicht vor.

Lebensweise der Schneider

Ein absoluter Schwarmfisch der sich meistens in schneller fliessenden Gewässern aufhält und wohl fühlt. Das Donaugebiet zählt ebenso zu seinen Verbreitungsgewässern wie die glaskaren Flüssen an. Im Gegensatz zu der Ukelei ist der Schneider ein Grundfisch, zumindest hält er sich dicht über dem Gewässergrund auf. Hier sucht er auch nach seiner Nahrung nimmt jedoch auch teilweise Insekten von der Wasseroberfläche auf.

Angeln auf diesen Fisch

Für die Verwendung als Köderfisch geeignet und sollte dann in Stückzahlen mit der Senke gefangen werden. Das Angeln ist erfolgreich mit leichten Grundgeschirr oder mit der Pose. Es empfiehlt sich dem Fisch den Köder dort anzubieten wo er sich am wohlsten fühlt. Mit der Posenmontage den Köder wie Insekten oder Larven knapp über dem Grund anbieten.

Fangzeiten und Schonzeiten

Da der Schneider keiner Schonzeit unterliegt ist seine Fangzeit ganzjährig. Seine Laichzeit liegt zwischen Mai und Juni.

Auch genannt: Schußlaube, Alandblecke, Stronze, Gestreifte Laube
Lat: Alburnoides bipunctatus

Vor und Zurück Blättern

 

Über Mepo Redakteur

Veröffentlicht durch: am 01 Mrz, 2012
Dabei seit: 2010-01-01, eigene Webseite
42 weitere Artikel vom Autor anzeigen.

Schneider: Note 6 = 1 PunktNote 5Note 4Note 3Note 2Note 1 = 6 Punkte
6,40 von 6 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
 
Kategorie: Fischarten | 3613 mal gelesen

Tags: ,

 

Kommentar schreiben

Required

Required

Optional

Current ye@r *

Mehr Fische Artikel


Vorschläge aus dem Blog Inhalt. Was noch interessant sein könnte zu dem Fische Artikel.
Alle Fische Artikel anzeigen
UkeleiDie wohl am meisten vorkommende Weissfischart unserer deutschen Gewässer ist die Ukelei. Unter Raubfischen eb...

5 weitere Artikel gefunden...


Zufällig ausgewählte Artikel aus dem gesamten Artikel Inhalt des Blogs.
Blog nach Fische durchsuchen
Kutterausfahrt mit der MS OdysseusGestern war ich nach einer über zweimonatigen Pause endlich mal wieder mit der MS Odysseus auf der Ostsee zum...
Königsfischen des DMV 2006Vom 3.3.06- 5.3.06 stand mal wieder das alljährliche Königsfischen des DMV statt. Auch ich war wieder am Sta...
Big Game in Süd Afrika und MozambiqueAlmost Famous. Süd Afrika und Mosambique haben für den Drachen Angler die schönsten Angelplätze. Extrem ru...
Tobiasfisch oder auch SandaalDer Tobiasfisch (Ammodytes tobianus), wird von vielen wegen seiner Körperform auch als Kleiner Sandaal bezeic...
Wer Angeln will, muss erstmal an oder auf das Wasser!Angeln ist ein großartiger Sport. Immer mehr Menschen entdecken dieses Hobby für sich. Einige entdecken es s...

Forenartikel zum Thema Meeresfische und Biologie

Natürlich findet sich auch im Forum der eine oder andere Artikel zum Thema Meeresfische und Biologie. Der Bereich Meeresfische und Biologie umfasst einige Postings, wovon hier aber nur 5 aufgeführt werden.

Passende Beiträge zu Meeresfische und Biologie


Posting: Dickdorsche Kategorie: s.o
Posting: Nahrungskette Meeresfische Kategorie: s.o
Posting: Wattw?rmer ! Ostsee und Nordse Kategorie: s.o
Posting: Gibts in norwegen tintenfische Kategorie: s.o
Posting: Schwarzalgen Kategorie: Aquarium
Aquarium Forum anzeigen