Man(n) wird nur einmal 52 Jahre jung und zu diesem Anlass stand auf meiner Wunschliste eine Fliegenrute bzw. ein komplettes Fliegenfischer Set für Anfänger. Ich wollte die eleganteste Art zu fischen endlich erlernen und wenigstens ausprobieren ob das Fliegenfischen etwas für mich ist und dazu fehlte mir allerdings noch die nötige Ausrüstung.

Mein Wunschzettel war schnell geschrieben: “Neue Angelruten, neue Angelrollen zum Spinnfischen, für das Karpfenangeln auch noch und jetzt ein Komplettset zum Fliegenfischen”. Meine Familie war so nett und erfüllte mir in diesem Jahr einen sehr ausgefallenen Wunsch nach der speziellen Fliegenrute in Pink.

Fliegenfischer Set mit allem drum und dran

Es war allerdings auch eine Risiko Bestellung, da der Versand direkt aus China kommt und auch der Verkäufer dort sitzt. Mal eben eine Bestellung über 70 Euro Vorkasse mit einer Firma in China abzuwickeln ist mir eigentlich nicht geheuer. Aber da die Bezahlung per PayPal® akzeptiert wurde, tritt zum Glück im Falle eines Falles der Käuferschutz in Kraft. Meine Familie hat das Fliegenfischer Set über Ebay® bei maxcatchfisher gekauft.

Mein Fliegenfischer Set ist angekommen

Das Paket kam direkt aus China! Ausgezeichnet und sicher verpackt. Die Rute kam im Transport-Rohr unbeschadet bei mir an. Was mich schon beim auspacken störte, ist das die Rolle nicht in das Transport-Rohr passt und so immer separat zum angeln gebracht werden muss.

Gestartet wird mit Unterricht

Die hohe Schule des Fliegenfischens beginnt eigentlich auf einer Wiese oder an einem Gewässer (ohne Haken). Um überhaupt erstmal das Gefühl für Rute und Schnur zu bekommen, werden die ersten Schritte auf dem trockenen gemacht. Ich hatte einen tollen und anstrengenden Tag mit dem Florian Penno von BarramundiBay Angelschule & Guiding und Christoph Szepanski von Tideritter.de (von Chris gibt es bei mir auf dem MEPO bereits einen tollen Artikel zum Thema: optimaler Platzaufbau beim Brandungsangeln).

Datenschutzhinweis!

Das Video startet nicht automatisch und wurde mit dem „Erweiterten Datenschutzmodus“ in einem IFrame eingebunden. Erst wenn Du in dem Player auf Start klickst werden Statistiken und Daten an YouTube® übermittelt.

* Erweiterter Datenschutzmodus aktiviert

Das Video zeigt zwar nicht meinen Einsteigerkurs (Weiß nicht ob es eines gibt?) aber es war so ähnlich, nur auf dem trockenen. Also eines mal gleich gesagt, es ist nach einer gewissen Zeit ohne vorherige Kenntnisse mehr als anstrengend und die Arme machen wirklich schlapp.

Der Anfänger neigt halt dazu, zu verkrampfen und das geht ein wenig auf die Muskeln.

sagt Florian (mit Grinsen)

Scheiße, ehrlich bei ihm sieht das sowas von einfach aus und ich breche mir dabei einen ab. Aber egal, für mich war es eine tolle Erfahrung und Üben üben üben kann nie schaden. Ob ich das Fliegenfischen nun weiterhin ausüben werde, wird sich erst noch zeigen.

Links und Werbung

Ich mache mit diesen beiden Links keine bezahlte Werbung, sondern möchte zwei tolle Projekt unterstützen. Sicher ist mir klar, das hinter den Seiten auch eine kommerzielle Absicht steckt, dafür wird aber auch jede Menge geboten.

Fazit:

Kurse bei Florian sind für mich Gold Wert und absolut zu empfehlen. Gerade für mich als Einsteiger eine super Sache. Für alle Anfänger und Eltern von Junganglern die Ihre Kinder unterstützen, die mit dem Fliegenfischen anfangen wollen, ein tolles Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk!

Fazit zum Fliegenfischer Set

Ok, mir ist klar was jetzt kommt: die Farbe. Ich gebe es zu mit der Farbe “Rosa” habe ich etwas ins Klo gegriffen (gibt es aber auch in anderen Farben), doch eigentlich finde ich die Farbe auch als eine Art “Diebstahlsicherung vom Hersteller”, da diese Farbe sowas von ins Auge sticht. Aber mal abgesehen von der Farbe, habe ich eigentlich nichts zu meckern. Was ich schade finde ist halt, dass die Fliegenrolle ob flach nicht ins Transport-Rohr passt und extra mit muss.

Florian Penno hat sich den Knüppel auch angesehen, sicherlich ist es keine High-End-Fliegenrute, aber für einen Einsteiger ganz in Ordnung und Fische kann man damit auch drillen! Wenn ich es schaffe die Fliege da hinzuwerfen, wo ich sie haben will.

Leider Schluss mit lustig

Leider ist mein Fliegenfischer-Kurs bereits ein Jahr her und dennoch werde ich wohl vom Fliegenfischen wieder Abstand nehmen müssen. Wie ich bereits in der Vergangenheit nach einem Test im Brandungsangeln aus körperlichen Gründen das Angeln von der Küste aufgeben musste, habe ich leider feststellen müssen, das die Wurftechnik beim Fliegenfischen nichts für meine Gelenke ist. Somit ist der Versuch vom Meeresangeln in eine feinere Angelart zu wechseln für mich auch gescheitert.