FunFishingTeam schreibt MoreFun NoFishing Team, sollte es wohl heißen. Eigentlich waren alle Teilnehmer mehr als Enttäuscht das wir sage und schreibe ganze fünf Sportfreunde waren die den Weg zum 6 Gemeinschaftsangeln fanden. Pünktlich trafen wir uns in Reinfeld zum Fast Food und von dort ging es ab nach Fehmarn. Sektor Altenteil! Dort eingetroffen wurde zunächst noch einmal auf Alex`s Geburtstag angestoßen und dann ging es mit Sack und Pack an den Strand. Brandung ohne Ende – Windstärke um 6 aus West-Nordwest – weisses Wasser wie es so schön heißt vom feinsten nur leider auch wieder reichlich Kraut in den Wellen und zu allem Übel noch Surfer soweit das Auge reicht.

FunFishingTeam in Altenteil auf Fehmarn Festland 2003

Als Manner eintraf wurde erstmal der Grill aufgebaut und wir gönnten uns in den ersten beiden Stunden am Strand die eine oder weitere Bratwurst, plus einem Bierchen und jede Menge wärmender Sonnenstrahlen von dem Super Wetter. Was uns an diesem Abend mit Top Bedingungen erwartete hat keiner von uns erwartet. Unsere Köder waren dermaßen Dünnhäutig das kaum ein Wurm den Weg ins Wasser fand. Mit viel Glück kamen ein paar Fetzen unten am Grund an und brachten auch ein paar Bisse. Fische gesehen habe ich nur am Parkplatz und zwar die von Klaus. Er war der einzige der Heute Fische fangen konnte.

Ganze zwei Fische kamen raus! Klaus fing eine Platte und einen Dorsch, das war es auch schon. Fünf Mann ein Fänger?! Liegt es an der Insel? Am Festland wurde ja wieder besser gefangen oder liegt es doch an uns? Es bleibt die Hoffnung auf das nächste Angeln. Hiermit allen Teilnehmern: Petri Heil

PS: Es lag wieder jede Menge Müll von Anglern am Strand. Wattwurmpapier und Dosen. Das es einfach einige nicht lernen wollen Ihren Müll mitzunehmen ist eine Sauerei und Dumm obendrein!