Im Forum wurden diese Fragen von langerjan gestellt und ich möchte diese einmal hier unter Angelgeräte im Test einstellen, da es doch einige Meinungen von euch dazu gab.

Hat schon jemand reichlich Erfahrungen mit den Stripper Blinkern gemacht, und fangen die weissen echt so gut?

Welche Farben findet ihr beim Spöket Wobbler besonders gut (sicherlich sind alle irgendwann mal gut, aber es gibt ja immer ein paar die sich herauskristallisieren)?

Fischerkoenig04 meint:

Die Stripper sollen ja der Hammer am Forellensee sein. Ich hab bis jetzt einmal mit diesem Blinker gefischt, bei uns am Bach. Eine Regenbogenforelle, nicht groß, nicht klein. Auf Farbe: weiss. Aber Regenbogenforelle heißt meiner Meinung nach nicht viel. Mehr Erfahrungen hab ich auch noch nicht. mal sehen was noch rauskommt.

Zandersnook meint:

Ja, ich habe so einen Stripper in knallweiß. Ich finde er läuft so nicht schlecht und seine Flugeigenschaften sind auch akzeptabel. Allerdings kenne ich da bessere und konnte mich noch nicht so mit ihm anfreunden. Also spökets hab ich genug in meiner Köderbox. Hauptsächlich habe ich aber die Farben Firetiger, Schwarz-rot, weiß und ganz schwarz. Die Wobbler sind einfach nur obergeil, die Fliegen wie der Teufel, das schon echt derbe.

Agalatze meint:

Der Stripper ist schon nicht schlecht und viele schwören drauf, aber für mich ist er nur zweite Wahl. Wenn ich losziehe, dann am liebsten mit meinen Hansen oder Spöket. Die Fliegen wie hulle, und das bringt spaß. Habe mal zwei Bilder gemacht. Sind zwar nicht gut geworden, aber Banane. Beim Stripper male ich immer Augen auf. Irgendwie muss ich immer Augen drauf haben.

Stripper © Agalatze

Stripper © Agalatze

Ein Spöket in Rot © Agalatze

Ein Spöket in Rot © Agalatze