Verwendungszweck: Verbindung zweier Schnurenden bei Geflochtener mit Geflochtener.

Art Strenknoten

Teil 1:

Das Schnurende der einen Geflochtenen wird parallel zur anderen Geflochtenen gelegt. Das Ende wird zur Schlaufe gelegt.

art-strenknoten-teil1

Teil 2:

Zwei bis vier mal wird nun das Schaufenende durch die Schlaufe mit der anderen Schnur zurückgelegt.

art-strenknoten-teil2

Teil 3:

Zusammenziehen fertig ist der Knotenstopp.

art-strenknoten-teil3

Teil 4:

Danach wird die andere Schnurmindestens 10-12 mal um die andere Schnur gelegt.

art-strenknoten-teil4

Teil 5:

Das Schnurende wird nun wieder zurückgeführt und durch die Anfangsöffnung durchgezogen.

art-strenknoten-teil5

Teil 6:

Der Knoten wird nun zusammengezogen bis sich beide Knoten treffen. Vor dem Zusammenziehen sollte der Knoten befeuchtet werden.

art-strenknoten-teil6

Fotos © Platte
Exklusive für Meeresangler.com