Wer sich mit dem Motorboot auf Gewässer begibt, muss möglicherweise einen Führerschein besitzen. Das trifft für alle Boote zu, die mehr als 5 PS aufbringen können. Mindestens ein Sportbootführerschein ist hier erforderlich. Erreicht das Wasserfahrzeug diese Geschwindigkeit nicht, braucht sich der Nutzer darum keine Gedanken machen. Diese Vorschrift ist gesetzlich festgelegt und hat für alle Binnen- und Küstengewässer Gültigkeit.

Dieser Motorsport kann mit verschiedenen Arten von Booten ausgeübt werden. Je nachdem wie es gebaut ist und auch die Art des Motors spielt eine Rolle. Das bekannteste ist wahrscheinlich das Schlauchboot. Aber genauso zählen Yachtboote und Kajüten dazu. Bei den Formen sind ebenfalls diverse Varianten gebräuchlich. Hier ist der Bootstyp entscheidend. Wer auf dem Wasser unterwegs sein möchte, für den sind vielleicht Motorschiffe oder die verschiedenen Yachten ebenfalls von Interesse.

Nutzen und Einsatz von Motorbooten

Am häufigsten werden natürlich solche Boote als Hobby genutzt. Für viele ist der Motorsport auf Gewässern eine ideale Abwechselung. Außerdem besteht die Möglichkeit, Motorboote zu bewohnen. In diesem Fall handelt es sich um Motoryachten. Fahrzeuge zum Zwecke von Wasserski- oder Offshorefahrten sind besonders stark motorisiert. Daneben sind aber noch andere Einsätze üblich. Beispiele sind im Militär, wo sie als M- oder bei Marine als V- Boote bezeichnet werden. Ansonsten können Motorboote auch Personen retten und bergen, Personal und Material bei Überschwemmungen übersetzen.

Wen es interessiert, das erste Motorboot ist 1886 entstanden nach dem Prinzip des Ottomotors. Sogar bei den olympischen Spielen 1908 kamen in London Motorbootfahrten zur Anwendung. Damals war dies eine olympische Disziplin. Doch egal mit welches Gefährt man besteigt, Echolote für Motorboote sind auch hier wichtige Geräte um die Wassertiefe zu ermitteln. Dieser Vorgang heißt in der Fachsprache Lotung. Zum Thema Boot können hauptsächlich im Internet unzählige Informationen herausgefunden werden. Sämtliche Neuigkeiten und Trends erfahren Besucher auf der Bootsmesse. Egal ob Boot oder Yacht.