Letztes Jahr mussten wir unser Weihnachts- oder Gänse Brandungsangeln wegen extrem schlechten Wetter ja absagen – aber dieses Jahr trafen sich 18 eingeladene Sportfreunde zum Spassangeln.

Ententeich © Fehmarn-Tackle

Ententeich © Fehmarn-Tackle

Bei Windstärke 7 aus westsüdwest beschlossen wir nach Marienleuchte und Presen zu fahren. Dort fehlte zwar schon einiges an Wasser aber wir hofften trotzdem einige Fische zu fangen. Bei klarem Nachthimmel konnten wir dann sogar noch die Mondfinsternis beobachten.

Ruten bei Nacht © Fehmarn Tackle

Ruten bei Nacht © Fehmarn Tackle

Auch 3 Damen waren mit dabei …..so auch unsere derzeit erfolgreichste Brandungsanglerin Genia.

Brandungsanglerin © Fehmarn Tackle

Brandungsanglerin © Fehmarn Tackle

Trotz dieser wiedrigen Umstände wurde doch recht gut gefangen. Dorsche bis 63 cm durfte ich bei den Teams messen. Der Durchschnitt war so bei 50 cm.

Dorsche am Strand © Fehmarn Tackle

Dorsche am Strand © Fehmarn Tackle

Anglerin mit Dorsch © Fehmarn Tackle

Anglerin mit Dorsch © Fehmarn Tackle

Leider hatten auch einige Angler keinen massigen Fisch. Nach dem Angeln trafen wir uns dann alle im Gasthof MEETZ in Bannesdorf zum gemeinsamen Schnitzelessen. Nach dem Essen gab es dann die Geflügelpreise und wir liessen den Abend mit einen gemütlichen Klönen auslaufen.

Angler Treffpunkt © Fehmarn-Tackle

Angler Treffpunkt © Fehmarn-Tackle

Wir möchten uns hiermit bei euch Anglern , dem Geflügelliefranten und natürlich beim Team und der Chefin vom http://www.gasthof-meetz.de/ bedanken.
Euer Team Fehmarn-Tackle und Danny Hrubesch