Wir trafen uns pünktlich wie die Maurer bei einsetzen des Regens unter dem Leuchtturm von Westermarkelsdorf. Prima, kaum Aufgebaut da öffnete der Himmel seine Pforten. Am 09.11.2002 führten wir das 7 Gemeinschaftsangeln vom BAC FFT durch. Wir waren 9 + 1 Sportfreunde.

FunFishingTeam in Westermarkelsdorf auf Fehmarn 2002

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2002 © MaBoXer

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2002 © MaBoXer

Wir trafen uns pünktlich wie die Maurer bei einsetzen des Regens unter dem Leuchtturm von Westermarkelsdorf. Prima, kaum Aufgebaut da öffnete der Himmel seine Pforten. Die erste Stunde kamen wir richtig in den Genuss von K(r)ampfangeln gegen Wind und Wetter zu spüren. Windstärke 7 Boen bis 8 schräg von vorne und eine ganze Stunde Regen, Regen und noch mehr Regen. Aber im Anschluß daran, wurde das Wetter richtig schön, der Wind ging runter auf 5 bis 6 und es blieb den restlichen Abend trocken.

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2002 © MaBoXer

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2002 © MaBoXer

Wir konnten leider auch diesmal nicht den Superfangtag erleben, Enrico hatte zwar 3 Dorsche, Klaus 2, Alexandra 2 und noch ein paar weitere kamen dazu, nur so Richtig geklingelt hatte es trotz den Topbedingungen nicht. Jan Peter testet Heute zum erstenmal seine Neue Berkley Rute und war begeistert (das freut mich). Der Größte Dorsch, von Klaus, hatte 60 cm und 1500 gr. also ein schlanker aber guter Fisch. Um 23:00 Uhr war Schluß mit Angeln und wir trafen uns am Parkplatz wieder um nun zum Abschluß für das leibliche Wohl zu sorgen. Stefan hatte für uns Bockwürste besorgt und da sein Bus mit allem Schickimicki ausgestattet ist 😉 hatten wir warme Würste mit Brötchen zu verspeisen. Ein Lob an Klaus, der nun zu uns und seinem Amt gefunden hat.

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2002 © MaBoXer

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2002 © MaBoXer

Leider verließ uns ein Sportfreund vor Ende des Angelns ohne bei uns in Guter Erinnerung bleiben zu wollen. Alles in allem: Das Wetter war Toll, Fang nicht so toll.