25 ter Kleiner Schurcup. Wer hätte das gedacht, da gehen wir mit zwei Mannschaften an den Start und bekommen leider fast nichts ab von den grossen Preisen. Macht aber nichts den ein Angeln mit Uwe Boettcher ist etwas ganz besonderes und macht immer Spass auch wenn man nichts fängt oder nicht genug. Unser Bester Mann war P.Schulz mit 7 Fischen und belegte den 4 Platz in Westermakelsdorf. Meine Wenigkeit hatte 4 Fische und den 7 Platz in Altenteil und ich habe bei der Tombola noch eine schöne Reisetasche von DAM gewonnen. K.Gruszlewski (2 Fische) gewann eine Zebco-Rolle, Manni (2 Fische) eine Kopflampe und T-Shirt. Heiko (Schneider) gewann einen Gerätekoffer. Enrico (3 Fische) und Andreas (Schneider) gingen leider Leer aus.

Kleiner Schurcup

Schurcup 1999 - Foto © MaBoXer

Schurcup 1999 – Foto © MaBoXer

Die Veranstaltung wurde wie immer Supergut und Lustig von Uns Uwe durchgeführt, es gab keinerlei größere Probleme. Geangelt wurde natürlich auch noch. Mit rund 230 Anglern wurde es mittlerweile zum zweiten großen Schurcup gesteigert es wurden über 600 Fische gefangen wobei der größte Dorsch 60 cm und der größte Plattfisch 42 cm lang waren. Die Sektoren waren: Bojendorf, Westermakelsdorf, Altenteil, Niobe, Marinenleuchte, Presen, Miramar. Wir hatten starken Wind mit 7 aus Nord Ost eine Brandung wie aus dem Bilderbuch und zum Glück wenig Kraut. Trotz der guten Brandung standen die Fische in meinem Sektor weit draussen, bei Patric wiederum standen sie Dicht unter Land. Da soll noch einer sagen Angeln ist einfach.