Das erste Gemeinschaftsangeln des Meeresangelvereins Mecklenburg Strelitz e.V. 2002

1 Gemeinschaftsangeln des MAV

Trotz widrigster Witterungsbedingungen trafen wir uns am 23.02.02 zum ersten Gemeinschaftsangeln im neuen Jahr. Elf Vereinsmitglieder fanden den Weg nach Rügen. Nach gründlichem Studium der Lage, starker Wind machte das Angeln an der Aussenküste unmöglich, trafen wir uns in Juliusruh wieder.

Gemeinschaftsangeln auf Rügen © Frank Brauer

Gemeinschaftsangeln auf Rügen © Frank Brauer

Obwohl auch hier keine idealen Bedingungen herrschten. Extremes Niedrigwasser war angesagt. Trotzdem entschlossen wir uns hier zu Angeln. Die Tromper Wiek ist für manche Überraschung gut und auch diesmal wurden wir nicht enttäuscht. Dorsch gab es zwar nicht aber etliche Flundern machten das Angeln dennoch schön. 12 Flundern sowie 18 Alande wurden angelandet. Daniel hatte mit 7 gefangenen Fischen ein glückliches Händchen. Klaus und Volker mit je 5 gefangenen Fischen konnten ebenfalls recht zufrieden sein.

Das Abendbrot war gesichert.

Dieser Brief wurde uns von Frank Brauer eingeschickt