Da die MS Forelle diese Woche nicht rausfährt haben Wir (Kumpel, mein Vater und Ich) 3 Plätze auf der ****** gemietet. Um 6:40 kamen wir in Laboe an nachdem mein Kumpel und ich die Nacht kaum geschlafen hatten, weil wir so richtig bock auf Dorschangeln hatten. Wir gingen an Board und wie gewünscht erhielten wir 3 Plätze fast in der Spitze.Na das war doch schonmal gut dachten wir. Ruten fertig und dann gespannt darauf gewartet das es los geht. Es waren nicht viele Angler an Board maximal 20.

Kutterfahrt die mir die Laune verdarb!

Mit etwas Verspätung (um 7:40) ging es dann los. Nach kurzer fahrt der erste Stopp. Angeln in die Hand…..das Signal und runter mit den Vorfächern. Kontakt mit dem Grund und……erstmal garnichts. Dann kamen 4 Gute Dorsche genau in der Spitze raus. Dann garnichts hmm naja. Das Signal ertönt und wir fahren weiter Richtung Leuchturm. Signal ertönt und wieder rauschen die Vorfächer nach unten….erstmal wieder nichts dann fing mein Kumpel einen Dorsch 40 cm. “mitnehmen?” fragte er, ich “naja gerade ok”. Dann fing ich einen von ca 35 cm und setzte Ihn natürlich zurück. Insgesamt sollten es an diesem Tag 10 Stück sein die ich zurückgesetzt habe, weil ich keine Dorsche unter 40 cm mitnehme.Leider sahen das einige Angler an Board nicht so und Schlachteten sogar Kindergartenfische von 30-35 cm .

Dann ging es weiter einmal Fische eingekreist und wieder Signal Ruten runter und dann Bog sich die Rute von meinem Vater. Mensch das ist ein Guter dachte ich gleich.Mein Vater pumpte ordentlich und herraus kam eine schöne Dublette von einem 55er und einem 57er Dorsch. Bei mir wieder nur Kleinkram. So dann fuhren wir weg vom Leuchturm. Nächster Stopp kein Fisch bei niemanden. Dann wieder Stopp kein Fisch. Dann gingen 2 Leute aus der Spitze zum Kapitän und beim nächsten Stopp gingen sie an mir vorbei und meinten da war doch garnichts auf dem Echolot!! Und es kamen nur 2-3 Dorsche raus.

Dann war Mittag. Dabei wurde wieder gestoppt……kein Fisch. Dann nächster Stopp neben der Langeland…. Nur Kleinkram maximal 5-6 gute Fische. Die Stopps wurden immer länger obwohl kein bzw kaum Fisch rauskam. So langsam fingen einige beim Kapitän an zu nörgeln. Dann wieder ein Stopp und siehe da es kamen einige Fische raus. Ich hatte auch meine ersten 3. Dann wieder nichts.

Dann hielten wir wieder….nur Kleinkram.an dieser Stelle hielten wir uns 2 1/2 Stunden auf immer wieder neu eingekreist und immer nur Kleinkram.DAS MUSS DER KAPITÄN DOCH SEHEN!!!!! Zwischendurch guckte ich öfter mal beim Kapitän rein und schaute aufs Echolot. Dann meinte er zu mir als ich in der Tür Stand. “kannst du mal von der Tür weggehen. Das ist eine unsitte sich hier immer hinzustellen.. ich muss hier arbeiten ” Ich gesagt alles klar und bin wieder zu meiner Angel.

Und dann um !!!14:40!!! Das Signal….ne es ging nicht weiter sondern ENDE der Tour!! um 14:40 und wir waren nicht weit weg von dem Hafen. Wir kamen zwar erst um 15:50 am Hafen, aber wir sind auch regelrecht zurück gekrochen. Mein Kumpel, Vater und ich haben entschieden das dies die letzte fahrt mit der ****** war. Ich hatte bisher nichts negatives auf diesem Schiff erlebt (gut war das letzte mal im Sommer 2003 rausgefahren), aber das hat mir gereicht.

Es geht uns nicht darum das wir schlecht gefangen haben (das haben wir nicht hatten zu dritt 19 Fische das ist ok), aber das wie!! Als nächstes werden wir mit der MS Forelle rausfahren denn diese 39 Euro haben wir jeder heute auch ausgegeben mit Essen und Trinken.