Das war mein erster Abstecher an die Teiche in Scharnebeck, den Vereinsgewässern Teich 1 bis 3, in diesem Jahr. Da ich beim Arbeitseinsatz am Vereinsheim dabei war und den Teich so vor mir sah, war mir klar am nächsten Tag musst du zum angeln herkommen.

Andere Angler besuchen und fragen

Bevor ich mich wie ein Anfänger an einen unbekannten Teich setze, bin ich erst einmal zu den anderen Angelkollegen gegangen, diese saßen an den Teichen 2 und 3, um mich mal zu informieren, wo hier was gefangen wird. Da mir auch die Infos fehlten welche Fischarten mich erwarten, war das Zusammentreffen mit Michael äußerst wichtig. Er hatte für mich sehr gute Tipps was mich an den drei Teichen erwarten würde. Und so entschied ich mich das auf Regenbogenforellen angeln werde.

Teich 3 Wald © MaBoXer

Teich 3 Wald © MaBoXer

Meine Wahl war der erste Teich

Zwar findet hier tagsüber wirklich eine Völkerwanderung an Spaziergängern, Gassigängern und Fahrradfahrern statt, aber ich setzte mich auf die Seite des Vereinsheims, dort gab es kein Publikumsverkehr und ich hatte meine Ruhe. Ausgelegt habe ich hier zwei Ruten mit Forellenteig (Trout Bait) mit Wasserkugel. Lange Zeit passiert jedoch so gut wie nichts und erst als ich anfing mit der einen Rute zu schleppen bekam ich einen “Anfasser”.

Teich 1 Mühle © MaBoXer

Teich 1 Mühle © MaBoXer

An der zweiten Rute wechselte ich den Köder von Teig auf Rotwurm und hatte gleich beim ersten Wurf eine Regenbogenforelle gehakt. Mein erster Fisch in unserem Vereinsteich. Auf Regenbogenforellen angeln ist doch nicht so mal eben gemacht. Die Fische in diesem See sind äußert “faul”. Entweder ist das Nahrungsangebot zu gut oder die sind wirklich nur “stinkenfaul”. Ich weiß es nicht. Jedenfalls blieb es bei der einen Forelle. Ich hatte zwar noch zwei Bisse, konnte diese aber leider nicht verwerten.

Am nächsten Tag versuchte ich es noch einmal auf Forelle. Aber da ging gar nichts. In 3 Stunden hatte ich nicht mal einen Biss. Bisher war ich von späten Mittag bis Abends dort angeln gewesen und werde mich jetzt am Donnerstag mal ganz früh Morgens aus dem Bett quälen. Mal schauen was an diesem See in der Morgendämmerung läuft. Ich werde berichten.