Reisen ist eine der größten Leidenschaften vielen Deutschen. Die Deutschen sind weltweit die Reiseweltmeister und es wird für die unterschiedlichsten Formen von Urlaub Geld ausgegeben. Die Einen ziehen eine Urlaub am Strand im Süden vor, andere mögen es abenteuerlicher. Ein Land welches für unberührte Natur und Abenteuer steht ist Norwegen.

Norwegen: Unberührte Natur

Norwegen liegt im Norden Europas und gehört zu den skandinavischen Ländern. Das Land erstreckt sich über mehr als tausend Kilometer von Süden nach Norden und hat eine Küste von mehreren Tausend Kilometern, die mit vielen Einbuchtungen (Fjorden) den Atlantik trotzt. Die Fjorde sind eine einzigartige Erscheinung von Norwegen und unglaublich spektakulär. Sie sind gekennzeichnet durch schroffe, teilweise steil abfallende Felsen und Ausläufer des Meeres die sich Kilometer lang und hunderte Meter tief in die Küste fressen.

Die Norweger

Norwegen ist ein großes Land, hat jedoch nur wenige Einwohner. Das Land ist spärlich besiedelt und es gibt nur wenig Verkehr. Diese Umstände machen Norwegen zu einen Mekka für Naturbegeisterte, denn man kann hier hervorragend Natur verbundenen Urlaub machen. Eine tolle Möglichkeit ist es, das Land auf dem Fahrrad zu erkunden. Rose Fahrräder zum Beispiel sind sehr gut für eine Mountainbike– und Trekkingtour durch das nordische Land geeignet. Wenn Sie weiteres Fahrradzubehör benötigen, finden Sie viel nützliche Ausrüstung auf roseversand.de.

Vorbereitungen treffen

Eine solche Fahrradreise möchte gut geplant sein. Es ist wichtig, dass man seine Routen im Voraus genau plant und vor allem, dass man über die notwendige Ausrüstung verfügt. Rose Fahrräder sind gut ausgerüstet und belastbar, was für eine solch abenteuerliche Tour wichtig ist. Weitere Ausrüstung rund um das Fahrrad und den Abenteuerurlaub sind im Online Shop roseversand.de erhältlich. Wenn ein guter Routenplan und gute Ausrüstung zusammen gestellt sind, kann die Reise ins Abenteuer beginnen.

Der Beginn des Abenteuers

Bevor man sich mit dem Zug oder dem Auto auf den Weg gen Norden macht um dann mit der Fähre nach Norwegen überzusetzen, sollte man sich genau überlegen was man einpackt. Bei einer Fahrradreise ist es wichtig, nicht zu viel Gepäck mitzunehmen und leicht zu packen. In Norwegen angekommen, beginnt das Abenteuer. Wer möchte, kann erst einmal ein paar Tage in Norwegens Hauptstadt Oslo verbringen und danach die aufregende Route über hohe Berge und entlang wilder Küsten antreten.