Das bayrische Meer, wie der Chiemsee auch genannt wird, mit einer Oberfläche von fast 80 qkm ist Mittelpunkt einer der schönsten bayrischen Ferienlandschaften. Auf der Herreninsel im westlichen Teil des Chiemsees erhebt sich auf Geheiß König Ludwigs II. von Bayern als bayrisches Versailles das Schloss Herrenchiemsee.

Schlösser der Herreninsel und Fraueninsel

Die Spiegelgalerie dieses Schlosses ist sehr sehenswert. Mittelpunkt der benachbarten Fraueninsel ist das von Herzog Tassilo 761 gegründete Benediktinerkloster. Bei Restaurierungsarbeiten in jüngerer Zeit wurden in der Klosterkirche St. Maria bedeutende romanische Wandmalereien entdeckt. Auch lädt hier ein schöner Strand zum Baden ein.

Aber nicht nur innerhalb des Chiemsees gibt es für den Reisenden viel zu entdecken. Auch um den See herum gibt es viele schöne Städtchen. Die historische Stadt Prien beherbergt den Hafen, von dort kann der Reisende zu den Inseln hinüberfahren. Aber auch sonst ist Prien eine Reise wert. Hier gibt es ein ehemaliges Handwerksviertel, eine Bockerlbahn, die Kirche Mariä Himmelfahrt und weitere alte Kirchen zu entdecken. Doch nicht nur das Sightseeing wird am Chiemsee großgeschrieben, auch die Urlaubsaktivitäten kommen hier nicht zu kurz. So kann der Reisende hier wählen zwischen Wandern, Nordic Walking Touren, Mountainbiking und Bergtouren, um die schöne Gegend zu erkunden. Natürlich darf man die Aktiviäten auf dem See auch nicht vergessen, wie Segeln oder Bootfahren.

Die Wasserburg

In direkter Nähe zum Chiemsee an der Inn liegt Wasserburg. Die romantisch in einer Innschleife gelegene Stadt hat bis heute fast unverfälscht das Bild einer typischen mittelalterlichen Stadt bewahrt. Zu den bemerkenswerten Gebäuden zählen das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, die katholische Stadtpfarrkirche St. Jakob mit bedeutender barocker Kanzel und die zahlreichen typisch inntalerischen Wohnbauten mit flach abschließenden Frontmauern und Laubengängen. Und natürlich die Burg, von der die Stadt ihren Namen hat.

Ob der Reisende einen Wanderurlaub plant, einen Badeurlaub machen, in einem Wellnesshotel wohnen oder den Urlaub in einem Familienhotel verbringen möchte, alles ist hier am Chiemsee möglich. Ein richtiges Badeparadies ist der schöne Urlaubsort Bernau mit großen Strand. Aber auch ein großes Hallenbad mit Sauna welches in Bernau gelegen ist, ist für verregnete Tage im Sommer und kalte Wintertage genau das Richtige. Und im Winter kommt natürlich der Wintersportler rund um den Chiemsee auf seine Kosten, denn Skipisten gibt es hier überall im Gebiet. Weiterhin werden Schneewanderungen angeboten.