Ich Fahre im Mai nach Norwegen (Südnorwegen, Rosfjord, ca. 20 km südlich von Lyngdal gelegen). Wer darüber hinaus auch noch das beschriebene Norwegenrevier kennen sollte, ich bin für jeden Tipp oder Anekdote dankbar.


Rosfjord bei Lyngdal in Südnorwegen

Hallo, der Rosfjord war mal mein Hauptgebiet, und wir haben im Mai immer gut gefangen. Am Ende des Fjordes gibt es eine Fischfabrik, und man kann super bei schlechtem Wetter von der Kaikante angeln. Wir haben auch ca. in der Mitte vom Fjord immer gut Leng gefangen.


Hallo, vielen Dank für die Antworte! Hört sich ja wirklich sehr nach Licht und Schatten an. Glücklicherweise sind wir wohl doch eher am Fjordeingang untergebracht, 3 km vom Ort Korshamn entfernt. Ich hoffe natürlich, dass uns da die Erfahrungen von Andreas zuteil werden. Na, ja für die Pfanne vor Ort und drei, vier Filets zum mitnehmen wird es hoffentlich schon reichen.

Solltet Ihr noch andere (bessere) Erfahrungen mit Norwegenrevieren haben, wäre ich für auch hier für einen Tipp dankbar. Mein letzter Norwegentrip liegt 21 Jahre zurück (damals irgendwo auf dem Hardjangerfjord), da hat sich mittlerweile wahrscheinlich auch schon einiges verändert.


Der Hadanger ist immer noch ein sehr gutes Gebiet, und man kann auch große Fische fangen. Ich habe im September einen Leng von 125 cm und 23 Pfund gefangen. Aber die meisten Leute wollen nur immer Seelachse fangen. Schau Dir doch mal die Reiseberichte bei uns an.