DAV-Anglerverein Ortsgruppe Eggesin “Willi Wormuth”e.V.
1955 hatte der Kreis Ueckermünde etwa 500Angler die in drei Ortsgruppen organisiert waren. Der damalige Vorsitzende der Ortsgruppe Ueckermünde und Kreisfachausschusses, Fust, hatte eine Gründerversammlung einberufen, in dem sich die Eggesiner Angler dann in den Anglerverband aufnehmen ließen. So entstand die Ortsgruppe Eggesin am 15.03.1957. Anwesend waren 23 Mitgliedern und 11 weitere Sportler.

Der Angelverein Wille Wormuth e.V aus Eggesin

Vorstellung: Historie der Eggesiner Ortsgruppe

Ende 1957 hatte der Verein schon 100 eingetragene Mitglieder.

1961 gab es dann etwa 1300 Angler mit 10 Angelgruppen im KFA-Ueckermünde. Aus dieser Gründer-Zeit haben wir bis 31.12.2002 noch ein Mitglied,aber es gibt noch weitere Mitglieder die seit Anfang der 60ziger im DAV-Eggesin sind. Erster Vorsitzender war damals Alfons Wronski, der den Verein mit nur kurzer Unterbrechung 42 Jahre lang führte, und bis zu seinem Tod im August 2000 mit seinen 80 Jahren noch aktiv im Vorstand mitarbeitete. Die erste große Herausforderung des Vereins, waren die Austragung der 5.Deutschen Meisterschaften im sportlichem Angeln. Ein weiterer Höhepunkt war auch 1966 die Austragung der 10.Deutschen Meisterschaften im sportlichem Angeln, hier waren mehr als 500 Aktive und Betreuer als Gäste in Eggesin dabei. Diese Meisterschaften, damals in Eggesin, hatten Volksfestcharakter gehabt. Für alle diese und viele anderen Leistungen im Verein, hat Alfons Wronski 1994, zum 40.jährigem Jubiläum vom DAV, die Ehrenspange erhalten. (höchste Ehrung des DAV)

Im Mai 1969 fand eine Teileinweihungsfeier des Anglerheims statt ,hier wurde dem Gebäude der Name des ersten Verbandsvorsitzenden des DAV “-Willi Wormuth-“, gegeben. Zu dieser Feier war auch die Ehefrau Manny Wormuth(Rostock) eingeladen. Willi Wormuth war bis zum 3.Verbandstag in Dresden (31.Okt.und1.Nov1959) 1.Vorsitzender vom DAV und danach noch als Verbandstrainer im Präsidium tätig. Als neuer Präsident trat damals Helmut Stein die Nachfolge an.

Seit dem trägt die” DAV Ortsgruppe Eggesin” den Zusatz Namen “Willi Wormuth”. Erst durch die neue Gründungsversammlung am 23.02.1991(Im Hotel Mecklenburg) und dem Registereintrag beim Kreisgericht, trägt unser Verein den regulären Namen Anglerverein “Willi Wormuth”e.V. Am 20.03.1993 kam es dann zur Gründungsversammlung des Landesanglerverband DAV Mecklenburg/Vorpommern in Stralsund, wo es anfänglich viele Schwierigkeiten gab. Auch unser Verein tat sich schwer in dieser Zeit.(einzigster DAV in UER-Kreis), obwohl in dem Vorstand auch jeder seine Aufgaben hatte, fehlte doch irgendwie der Elan in dieser Truppe um etwas zu schaffen. 1998 kam dann die Wende im Verein. Bei den Wahlen im März 1998 ist ein neuer Vorstand und mit Hartmut Schubert auch ein neuer Vorsitzender gewählt worden. Seit dem ging es wieder mit neuem Elan und kleinen Schritten vorwärts. Im Jahressportplan sind jetzt viele Veranstaltungen, auch mit unseren Familien , und vor allem die Jugendarbeit steht wieder im Vordergrund .Es wurden auch zahlreiche Arbeitseinsätze zur Unrat Beseitigung und Verschönerung unserer Seen getan. Im Dezember 2001 wurde noch einmal ein Fischbesatz getätigt, wobei es sich hauptsächlich um Graskarpfen und Hechte in verschiedenen größen handelte. Im letzten Jahr waren wir 64 zahlende Mitglieder.

  • Erster Vorsitzende:
    Hartmut Schubert
    Seekamp 07
    17367 Eggesin

    Tel: 039779 – 20 761
    Mobil: 0170 – 51 57 229

  • Zweiter Vorsitzende:
    Martin Klabunde

    Tel: 039779 – 27769