DAV – Gemeinsame Besichtigung der Fischaufzuchtsanlage in Demmin. Zu einem gemeinsamen Besuch des Fischaufzuchtbetriebes in Demmin lud der Anglerverein Randowtal Löcknitz e.V. den Anglerverein “Willi Wormuth”e.V. Eggesin am 16.10. ein. Insgesamt nahmen an dem Besuch 14 Jugendliche und 5 Erwachsene teil. Wir fuhren mit 2 Privatwagen und einem Seat, der uns vom Autohaus Hoppe für diese Fahrt zur Verfügung gestellt wurde. Nach einigen überraschenden Umleitungen sind wir kurz nach 10 Uhr in dem Betrieb angekommen.

Die DAV Jugend in einem Fischereiaufzuchtbetrieb Zunächst wurden uns die Hälterungsanlagen der Aale gezeigt. Kurz darauf wurde uns die biologische Reinigung des Wassers erklärt, die wir uns dann auch anschauen konnten. Wir erfuhren einiges über die Schwierigkeiten der Hälterung und Aufzucht von Streifenbarschen, Zandern und Aalen.

In den unterschiedlich großen Becken haben wir immer ungefähr gleich große Aale und Streifenbarsche vorgefunden, da die größeren, die kleineren sonst fressen würden. Leider konnten wir uns die Zander nicht ansehen, da diese sonst zu sehr gestört gewesen wären.

Die DAV Jugend in einem Fischereiaufzuchtbetrieb. Die Besichtigung hat uns allen viel Spaß bereitet und es war eine gute Gelegenheit zu sehen, wie die Fische groß gezogen werden. Zum Schluss wurde uns die technische Überprüfung des Sauerstoffgehaltes im Wasser gezeigt.

Die DAV Jugend in einem Fischereiaufzuchtbetrieb. Ein herzlicher Dank geht an den Verein Löcknitz, für die Idee und die Einladung, an das Autohaus Hoppe, für den Wagen, und an die Fischaufzuchtsanlage Demmin, das sie für unsere Besichtigung Zeit fanden.

I.A. der Jugend
Antje Dallmann
DAV “Willi Wormuth”e.V.