Am 04.05.02 lud der AV “Willi Wormuth” (DAV) zum Jugendhegeangeln nach Eggesin ein. Eingeladen waren die Vereine “Randowtal” aus Löcknitz und der Rothenklempenower AV beide (VDSF). Beide Vereine folgten der Einladung und es sollte trotz trüben Wetters ein Interessanter Sonnabendnachmittag werden.

Jugendhegeangeln in Eggesin

Jugendangeln Willi Wormuth 2002 © Hartmut

Jugendangeln Willi Wormuth 2002 © Hartmut

Um 14.00 Uhr ging es los. Ziel der Veranstaltung war es den Weißfischbestand im Vereinssee zu reduzieren. Die Jugendlichen plazierten sich rund um den See und angelten zweieinhalb Stunden. Um den Erfolg der Maßnahme zuerfassen wurden die gefangenen Fische ausgezählt und ausgewogen.

Jugendangeln Willi Wormuth 2002 © Hartmut

Jugendangeln Willi Wormuth 2002 © Hartmut

Von den 16 Jugendlichen die an dieser Veranstaltung teilnahmen wurden 475 Fische gefangen mit einem Gesamtgewicht von 11920 Gramm. Für den größten gefangenen Fisch gab es einen Pokal.

Jugendangeln Willi Wormuth 2002 © Hartmut

Jugendangeln Willi Wormuth 2002 © Hartmut

Diesen Pokal erhielt Kai Bartel vom Verein “Randowthal” aus Löcknitz für eine Schleie von 38 cm.

Jugendangeln Willi Wormuth 2002 © Hartmut

Jugendangeln Willi Wormuth 2002 © Hartmut

Nach der Auswertung bekam jeder Teilnehmer eine Erinnerungsurkunde vom Vereinsvorsitzenden Hartmut Schubert überreicht und dann wurde am See der Grill angezündet und der Tag mit einer zünftigen Grillwurst beendet.

Hartmut Schubert -Vorsitzender-