Obwohl eine Haftpflichtversicherung für Boote nicht Pflicht in Deutschland ist, sollte dennoch eine abgeschlossen werden. Sie ist fast noch wichtiger, als eine Autoversicherung, denn rammt man eine luxuriöse Yacht, kann dies ungeahnte Dimensionen annehmen. Zwar gibt es auf dem Wasser auch gewisse Verkehrsregeln, aber Strömungen und eine verspätete Reaktion können hier Unfälle verursachen.

Was wird bei einer Bootshaftpflicht erstattet?

Bei einer Haftpflicht für Boote werden Schäden an Personen, Gegenständen und Vermögen des Unfallgegners erstattet. Sollte also einmal ein Anlegemanöver nicht so verlaufen, wie geplant und man beschädigt die Yacht oder das Boot eines anderen, werden hier die Kosten von der Bootshaftpflicht übernommen. Auch wenn Personenschäden entstehen, wenn zum Beispiel der Finger des Freundes zwischen Boot und Steg kommt. In der Regel werden auch Schäden ersetzt, wenn sich der Eigner des Bootes nicht an Bord befindet, zum Beispiel bei einem Sturm.

Die Kaskoversicherungen

Auch bei der Versicherung für Boote gibt es die Unterteilung in eine Teil- und eine Vollkaskoversicherung. Bei einer Teilkasko sind Schäden durch Brand oder Explosion, Einbruchdiebstahl oder Raub sowie die Schäden bei Überschwemmung, Sturm, Blitzschlag oder Hagel im Leistungskatalog enthalten. Also die Schäden, die am eigenen Boot entstehen. Eine Vollkaskoversicherung deckt noch mehr Kosten ab, wie selbstverschuldete Unfälle oder wenn der Unfallgegner nicht zu ermitteln ist. Genauso wenn der Unfallverursacher zahlungsunfähig oder nicht haftbar ist.

Auch in dem Fall, wenn das Boot mutwillig zerstört oder beschädigt wurde sowie bei Vandalismus. Bei ganz neuen und sehr teuren Booten und Yachten rentiert sich in jedem Falle eine Vollkaskoversicherung. Zumal hier oft sehr große Unkosten entstehen, denn manche Boote sind sehr teuer. In jedem Falle lohnt sich auch bei diesen Versicherungen ein Vergleich, so wie hier bei saw-assekuranz.

Vor dem Auslandsurlaub eine Versicherung abschließen

Bootsbesitzer haben besonders im Ausland viele Möglichkeiten für einen tollen Urlaub. Entlang von Küsten oder auf großen Flüssen macht der Fischfang besonders viel Spaß. Doch besonders im Ausland sollte man gut versichert sein, besonders dann, wenn der Haken der eigenen Angel einen empfindlich großen Kratzer in einer Luxusyacht verursacht.