Aber ein paar Dinge doch. Heiko und ich kamen erst zum zweiten Quali-Tag am Samstag dazu, daher kann ich nicht viel zum Freitag sagen nur das M.Badneck am Flueggerstrand angelte und nicht so gut fing, KD Skrotzki hat ein paar Listenpunkte ergattert und für W. Schoknecht und Veit lief es auch nicht so gut. Am Freitag war zuerst ein wenig Süd-West bis West Wind der gegen Abend rund um Fehmarn völlig einschlief. Der Beste Fänger saß in Westermarkelsdorf mit 22 Fischen! (Soviel fang ich gerade mal im Jahr). Also war es ein ruhiger Angeltag.

DMV Qualifikation 2000

Viel ist nicht zu sagen…

Nun wir trafen um 13:00 Uhr im Hotel am Südstrand ein und bekamen dort bescheid das sich alles um eine Stunde verschiebt. Na was solls wir hatten eh nichts besseres vor. Irgendwann trafen unsere Kameraden ein und wir bohrten erst einmal nach was so am Vortag los war. (Wurde alles ziemlich kurz erzählt). Die Auslosung der Sektoren sowie die Ansprache, Begrüssung führte Manfred Reisch durch. M. Badneck, K.Gruszlewski bekamen Gahlendorf gelost, Heiko bekam Westermarkelsdorf links und ich Teichhof. Wir hatten Ostwind und somit eigentlich garnicht so uebel. Aber der Wind schlief leider auch am zweiten Tag Abends ein und das Wasser ging reichlich zurueck. In Teichhof hatten sich leider ein paar privat Angler als Spielverderber an die Startschilder gestellt. (Naja sind halt öffentliche Strände) kann man nichts gegen machen. So wurde in Teichhof mehr zur Linken Seite geangelt dort wurde auch wieder sehr gut gefangen. Ich stand leider rechts mit drei Fischen. Heiko bekam zwar reichlich Fisch in Westermarkelsdorf davon war aber “nur” einer massig. Sportfreund M.Badneck fing in Gahlendorf 5 Fische. Klaus haben wir bis 3 Uhr Morgens leider nicht gesehen. Bei K. Skrotzki war es am Freitag nicht so gut wie am Samstag, nur Veit den wir später noch trafen lief es wohl Samstag besser.

Ich hatte 3 Fische nichts tolles, Heiko 1 Fisch (ganz schlecht), Manfred 1 Tag / 4 Fische und 2 Tag / 5 Fische, schon ganz gut. Die Veranstaltung des DMV wurde wieder hervorragend von Manfred Reisch gefuehrt. Das Mitternachts Buffet (Suppe Allerlei) hat geschmeckt und es gab reichlich davon. Die Auswertung dauerte länger als geplant. Daher verliessen wir die Veranstaltung vorzeitig. Einige Unstimmigkeiten zwischen Präsidium und Brandungssportwart müssen wohl noch geklärt werden. Aber ansonsten Top, wir sind im Oktober wieder dabei. Liebe Sportfreunde leider haben nicht alle Freunde aus dem DMV und MVMV Interesse Ihre Veranstaltungen zu veröffentlichen. Das hat nichts mit Geheimnistuerei zutun wohl mehr mit der damit verbundenen Arbeit. So bin ich auf meine eigenen Beobachtungen und der von anderen angewiesen.