Mitte Februar hatte der AV Willi Wormuth e.V. zum 3. gemeinsamen Angeln in der Brandung geladen. 25 Petrijünger sind diesem Ruf gefolgt. Dabei waren auch Angler vom neuen DAV Brandungsverein aus Stralsund. Getroffen haben wir uns auf dem Parkplatz Ahrenshoop, vor dem Wäldchen. Aufbruch war gegen 17 Uhr, jeder hat sich einen Platz gesucht um 6 Stunden lang sein Glück zu versuchen. Bei südwestlichen Winden der Stärke 2, relativ viel Kraut und 2 Stunden später hat der Fischer auch noch seine Netze vor uns ausgebreitet, waren die Aussicht auf gute Fänge arg gesunken.

3 Darß Cup 2005

Darss Cup © Klaba

Darss Cup © Klaba

Mit Wurfweiten um die70-80m sind wohl die meisten Platten gefangen worden. Zwischendurch kam es dann zu regelrechten Flauten bei den Bissen und auch beim Wind. Von weiter draußen wurden einige Dorsche an Land gezogen. Am Schluss waren 4 Dorsche und 27 Platten gefangen und damit bedeutend weniger als im letztem Jahr. 9 Spfrd. blieben aber auch ohne Fang. Lutz Gü. und Klaus Skr .haben identische gute Fänge gelandet, mit je 4 Platten und mit nur 1cm unterschied hatte dann Lutz die etwas größere Platte (32cm) gefangen, (alles männl., da die weibl ja noch Schonzeit haben). Den größten Dorsch landete Ni.Grau.(44cm), ansonsten kamem zwei 39iger und ein 40iger raus.

Darss Cup © Klaba

Darss Cup © Klaba

Im großen und ganzen waren alle zufrieden. Ich habe natürlich wieder mal Lehrgeld zahlen müssen und bin ohne Fang nach Hause gefahren.
Am Ende der Veranstaltung kam man nicht drum herum, dass mehrheitlich festgestellt worden ist, doch dieses gemeinsame Vergnügen lieber zu einem späteren Zeitpunkt zu starten. So wurde abgesprochen, dass wir uns dann im nächsten Jahr (06) im März treffen werden.

Darss Cup © Klaba

Darss Cup © Klaba

Darss Cup © Klaba

Darss Cup © Klaba

Petri Heil Klaba