Am 12.04.2003 führten wir das 3 Gemeinschaftsangeln vom BAC FFT durch. Wir waren mit 8 Sportfreunden am Strand von Westermarkelsdorf.

FunFishingTeam in Westermarkelsdorf auf Fehmarn 2003

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2003 © MaBoXer

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2003 © MaBoXer

Da lacht das Anglerherz! Als wir am Strand ankamen, hatten wir leichten Wind um 2 aus Südwest und eine kleine aber feine Brandung. Das Wetter versprach Sonne, Temperaturen um 14° – Nachts um 4° und keinen Regen. Das Wetter hielt was es versprach nur der Wind wollte wiedermal nicht. Entweder wie beim Martins-Cup volles Rohr um Windstärke 9 oder er schläft gänzlich ein.

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2003 © MaBoXer

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2003 © MaBoXer

Egal, aufgebaut wurde teilweise zwischen Steinsgeröll das extra “Gegen” die Angler angeschüttet wurde? Und um 15:00 Uhr war es dann soweit. Die Montagen flogen gen Horziont. Um 16:00 Uhr hatte Manner Grillwurst angekündigt, die wir uns auch gönnen konnten da sich bis dahin sowieso nur Norbert eine 27 cm Flunder geleistet hatte. Die Bisse waren eher spärlich verteilt. Als dann gegen Dämmerung der Wind einschlief hatten wir schon die Hoffnung aufgegeben das es Heute richtig brummen könnte.

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2003 © MaBoXer

Brandungsangeln in Westermarkelsdorf 2003 © MaBoXer

Dennoch verlängerten wir die Angelzeit bis 0:00 Uhr da pünklich um 22:00 Uhr die ersten Dorsche gelandet wurden. Alles in allem waren viele 34,5 Dorsche dabei, die wieder schonend zurück in Ihre Element entlassen wurden. Den richtigen Riecher hatte Alexander und fing eine wunderschöne 45 cm und 750 gr. (leichte) Flunder. Insgeamt wurden 17 massige Fische gefangen. Nur Enrico ging wiedermal Leer aus obwohl seine Ruten nicht einen Moment stillstanden. Also an den Bissen lag es diesmal nicht die waren Zahlreich vorhanden.

Alles in allem: Das Wetter war Super, Fang nicht wie erwartet. Stellnetzfischer vor der Nase.