Wir waren wie immer bei unserem Sponsor mit dabei. Der 3. Martins Cup (Hauptsponsoren: Jose Martins und Exori). Mittlerweile Die Beste Frühjahrsveranstaltungen auf Fehmarn. So langsam trudelten alle 9 Sportfreunde vom FFT im Dänschendorfer Hof ein. Ich begrüßte noch die zwei Teams vom Anglerboard und im Grunde waren schon alle in Ihrem Element. Angler-Latein!

3 Martins Exori Cup 2002

Martins Exori Cup 2003 © MaBoXer

Martins Exori Cup 2003 © MaBoXer

Josè Martins präsentierte auch in diesem Jahr ein Tombola die sich gewaschen hat. Mit 186 Teilnehmern wurde es eine Super organisierte Großveranstaltung. Zum Fischeschätzen spendierte das Mega Angelcenter von Josè Martins 3 Waren-Einkaufsgutscheine im Wert von je 500 Euro – 300 Euro und 200 Euro. Drei Sportfreunde können sich nun über neue Angelgeräte freuen.

Martins Exori Cup 2003 © MaBoXer

Martins Exori Cup 2003 © MaBoXer

Es wurden die Sektoren ausgelost:

Martins Exori Cup 2003 © MaBoXer

Martins Exori Cup 2003 © MaBoXer

Leider hatten wir ausgerechnet an diesem Tag Sturmwarnung aus Nord-West, somit wurden alle ausgelosten Sektoren verlegt was sich natürlich negativ auf das Fischeschätzen auswirkte da doch einige nach den Fangmeldungen der letzten Tage sehr Hoch geschätzt hatten. Nun durften wir fast alle ablandig Angeln was dem Krautgang scheinbar garnichts ausmachte den wir kämpften nicht gegen den Riesendorsch sondern gegen Zentnerweise Kraut und Schlick. Ich sass in Miramar bei Nord-West ein Sche****platz da die Strömung um die Insel drückt. Nichts desto trotz hatten Volker Hecht, Peter und ich unseren Spaß am Strand, immerhin blieb es trocken. So hatten Volker und ich am Ende noch wenigsten je 2 Dorsche aus dem Kraut gelockt.

Martins Exori Cup 2003 © MaBoXer

Martins Exori Cup 2003 © MaBoXer

Im Anschluß hiess es warten auf die Auswertung was eigentlich doch ziemlich schnell ging. Die Ehrungen und die anschließende Tombola wurde hervorragen vom gesamten Martins-Team geleitet. Vom Fang her hatten wir kein Erfolg, dafür bei der Tombola umso mehr. Einziger FFTler mit Ehrung wurde bei uns Andreas. Herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt wurden von den 186 Anglern immerhin noch 309 Fische gelandet.

Die anschließende Tombola wurde von Sven Freese Super geleitet, mit seiner kräftige Stimme rüttelt er wirklich alle aus Ihrem Tiefschlaf.

Diesen Text kopiere ich seit 3 Jahren:

Von mir, einen herzlichen Dank an Jose Martins, Exori, Sven Freese und all den anderen Helfern, die diese Veranstaltung zu dem gemacht haben was Sie dann auch wurde: “EINFACH SPITZENKLASSE”! Das einzige Ärgernis wie fast immer sind die Kellner(innen), obwohl diesmal wieder einen kleinen Tick besser.

Mit sportlichen Grüßen, Marco – V.i.S.d.P 17.03.2003 Marco Bockelmann