Der DAV Mecklenburg Vorpommern e.V führte sein diesjähriges Jugendlager durch, eingeladen hatte die DAV Ortsgruppe Dömitz „Elbe“ e.V. Am 08.08. trafen wir gegen 20:00 Uhr in Laave am Angelladen “Cool & Crab’s” ein. Nach einer kurzen Begrüßung ging es an das Zelte aufbauen um dann gemeinsam nach getaner Arbeit die Bratwürste vom Grill zu genießen.

DAV Jugendlager 2003 in Dömitz

Am Sonnabend ging es schon früh los. Geangelt wurde in einem totem Seitenarm der Elbe und es war erstaunlich bei Temperaturen von 37°C bissen großen Bleie, wer den Dreh raus hatte konnte in den folgenden drei Stunden bis zu 11 Bleie anlanden. Nach dem Angeln in brütender Hitze gab es erstmal Brühnudeln zu Mittag.

Um 14.00 Uhr begann dann der Castingwettbewerb bei dem Stefan Surkau den zweiten Platz belegen konnte. Nachdem dieser Wettbewerb beendet war fuhren wir zu einem Baggerloch um uns beim baden zu erfrischen. Nach dem Abendbrot wollten unsere Jugendlichen noch unbedingt in der Elbe angeln und so wurde fuhren wir noch an die Elbe zum Nachtangeln, als um 00:30 Uhr die Sachen wieder zusammengepackt wurden waren zwei Aale von 47 cm gefangen worden.

So klang dann der zweite Tag aus. Am Sonntag gab es noch eine Veranstaltung im Meerescasting an der aber nur drei Jugendliche teilnahmen. Alle fanden das es ein gelungenes Wochenende war und freuen sich schon auf das Jugendlager im nächsten Jahr in Eggesin.

Für die Tatkräftige Unterstützung durch das Autohaus Hoppe und durch Herrn Kürschner von der Firma Eurobaits möchten wir uns auf diesem Wege recht herzlich bedanken.

Hartmut Schubert, Vorsitzender Eggesin