Als Jogger kennt jeder die Probleme der Belastungen für Gelenke und Knochen. Denn Fuß einmal falsch aufsetzen, eine Unebenheit im Boden oder mal auf einen Stein treten, schon merkt jeder wie dieser Fehltritt wie ein Schlag durch den Körper fährt. Mancher Jogger wechselt zum Fahrrad und wieder andere gehen in ein Fitnessstudio um auf einem Crosstrainer oder Laufband zu trainieren um diesen Gefahren aus dem Weg zu gehen. Es gibt aber auch genug Sportler die einfach einen neuen Trend ausprobieren wollen und sich dafür interessieren was es so neues gibt.

Go ElliptiGO, go go go

Der neue Trend heißt ElliptiGO und stellt eine Mischung aus Outdoor Fahrrad und einem Indoor Crosstrainer her. Bewegungsabläufe wie beim Joggen. Fortbewegung wie mit dem Fahrrad aber frische Luft statt Hallenduft. Eine völlig neue Art zu trainieren. Dieses Sportgerät kann durch die Anpassung der Schrittlänge und dem Laufwinkel zur eigenen Körpergröße eingestellt werden. Gerade Sportler die immer gern gelaufen sind, jedoch durch Knieproblemen daran gehindert werden, haben mit dem ElliptiGO eine tolle Alternative.

Dieses Sportgerät gibt es nicht mal eben im Vorbeigehen, die Anschaffung ist nicht Ohne und sollte für Privatbenutzer gut überlegt sein. Die Preise vom einfacheren ElliptiGO 3C mit 1.800 EUR zum ElliptiGO 11R für günstige 3.500 EUR sind keine kleinen Kosten. Daher ist zu empfehlen die Geräte einfach mal bei einem Händler Test-zu-fahren.