Verwendungszweck: Verbindung zweier Schnurenden

Blutknoten

Teil 1:

Die zwei Schnurenden werden parallel zueinander gelegt und das eine Ende mindestens 5 mal um die andere Schnur geschlagen. Danach wird das Schnurende durch die entstehende Schlaufe gezogen.

blutknoten-Teil1

Teil 2:

Mit der zweiten Seite verfährt man genauso.

blutknoten-Teil2

Teil 3:

Danach wird der Knoten zusammengezogen, und die Enden abgeschnitten. Vor dem Zusammenziehen sollte der Knoten befeuchtet werden.

blutknoten-Teil3

Exklusiv für Meeresangler.com
Fotos / Text © Platte