Spinnangeln auf Raubfische, dass heisst mit einem Kunstköder wie gerade dem Spinner in einem Raubfischgewässer auf Hecht, auf Forelle, auf Barsch, auf Zander oder auf Schwarzbarsch in Amerika zu angeln.

Spinner, spinnen, rotierend

Spinnfischen oder Die Angelmethode als auch die Fischarten die in einem Gewässer beheimatet sind, entscheiden darüber welchen Köder wir zu Einsatz bringen. Gehen wir davon aus das in Deinem Hausgewässer mindestens ein ordentlicher Hecht steht, so bietet sich ein Spinner als Kunstköder in jedem Fall an.

Grundregeln wie: Ich angel nur mit Stahlvorfach, kommen nicht von ungefähr. Große Raubfische können eine monofile Schnur schneller durchbeissen oder aufreiben als man den Anhieb gesetzt hat. Ich persönlich angel jedoch selten mit Stahlvorfach, da ich finde das diese die den Spinner in seinen Laufeigenschaften beeinträchtigen können. Heutzutage fischen die meißten Angler aber mit geflochtener Schnur, was den Vorteil beim Spinnangeln hat, auch kleine Zupfer von Barschen besser zu erkennen.