Was Meeresangler über das Meeresangeln wissen sollten.

MEPO Kolumne » Wer Angeln will, muss erstmal an oder auf das Wasser!

Wer Angeln will, muss erstmal an oder auf das Wasser!

Wer Angeln will, muss erstmal an oder auf das Wasser!

Brandungsangeln (C) MaBoXer

Angeln ist ein großartiger Sport. Immer mehr Menschen entdecken dieses Hobby für sich. Einige entdecken es sogar wieder neu, nachdem sie mehrere Jahre nicht einen Fisch aus dem Wasser gezogen haben. Passionierte Hobbyangler und auch Profiangler wundert das wohl kaum, denn Vorzüge bietet diese Sportart ungemein viele. Man ist für sich, angelt mit Freunden oder mit befreundeten Anglern – je nachdem, was einem lieber ist. Beim Angeln kann man zugleich die Natur genießen und wahre Entspannung finden. Der größte Vorteil des Angelns ist sicher, dass jeder Angler dieser Aktivität in einer Art und Weise nachgehen kann, die er für die ideale hält. Angeln bedeutet also auch immer ein Stück Freiheit.

So oder so benötigt man zum Angeln ein Gewässer. Und damit zurück zum eigentlichen Thema dieses Postings – den Angelmöglichkeiten, die es an und auf dem Wasser gibt. Grundsätzlich muss hier natürlich zwischen Salz- und Süßwasser unterschieden werden. In beiden kann und wird aber geangelt. So angelt man beim Hochseefischen bspw. in Salzwasser und befindet sich auf einem für das Angeln geeignetem Schiff oder Boot – man ist also auf dem Salzwasser. Wer zum Hochseeangeln kein großes Schiff chartern will, der kann sich an vielen Küsten auch geeignete Schlauchboote mit Motor mieten und damit dem Angelspass nachgehen.

Beim Angeln auf einem weniger festen Gefährt sollte man allerdings immer das entsprechende Zubehör parat haben, sonst hat man ganz schnell den Haken im Schlauchboot und sich beeilen rechtzeitig an Land zu kommen. Professionelle Schlauchboote und Zubehör, das auch das Angelvergnügen sicherstellt bekommt man heute in jedem gut aufgeräumten Shop für Bootszubehör. So viel zum Angeln auf dem Wasser. Viele – wenn nicht sogar die Mehrzahl aller Angler – angelt jedoch garnicht auf einem Schiff oder Boot, sondern am Ufer bzw. an der Küste von Seen, Meeren, Ozeanen und Angelseen. Diese Angler können getrost auf ein Schiff oder Boot verzichten, sie brauchen lediglich eine gut sortierte Angelausrüstung, die sie in einem lokalen Fachgeschäft oder in einem auf das Angeln spezialisierten Online-Shop kaufen können.

  1. Angel Babe

    Ich bin vollkommen eurer Meinung!
    Angeln ist ein toller Sport…
    Man kann die Natur genießen, sich entspannen und die Gedanken ganz vergessen!
    Wenn jemand noch kein Angler ist, probiert es einfach einmal aus!
    Ihr werdet es lieben!

Deine Meinung?



Datenschutzerklärung zur Kommentarfunktion

Echt jetzt? Du bist ganz Unten!

Recht vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr - Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben - Kein Anspruch auf Vollständigkeit
Kopieren der Inhalte, Text, Bilder ohne schriftliche Genehmigung untersagt!

* Bitte beachte meine Datenschutzerklärung |   Dieses Zeichen zeigt Dir fremde externe Links an.

Theme by Anders Norén - Anpassungen IVAB Adendorf