Am 25.08. war unser Anglerverein “Willi Wormuth” Ausrichter der Landesmeisterschaften im Meerescasting. Ein Teil der Castingteilnehmer traf sich schon am Abend zuvor in Eggesin mit der Angeljugend zu einem gemeinsamen Wildschweinessen.

Meerescasting im Jugendlager

Um 09.30 Uhr trafen sich 13 Erwachsene und 6 Jugendliche auf einer Weide des Herrn Geyer um sich im Meerescasting zu messen. Zu dieser Veranstaltung trafen auch die Sportsfreunde aus Dömitz ein die leider nicht am Jugendlager teilnehmen konnten.

Bei diesem Meerescasting ging es darum mit einer Handelsüblichen Rute unterschiedliche Gewichte so weit wie möglich zu werfen sowie mit einer Handelsüblichen Rute drei verschiedene Ziele zu treffen. Der Wettkampf ging über den ganzen Tag und war bei den Temperaturen nicht leicht zu bewältigen.

Gegen 16.00 Uhr kam es dann zur Siegerehrung im Meerescasting

Im Zielwerfen konnte Hans-Jürgen Dallmann bei den Erwachsenen nach einem Stechen den 1. Platz belegen. In der Gesamtwertung belegte Hans Jürgen Dallmann (Eggesin) dann den zweiten Platz. Ebenfalls nach einem Stechen belegte Jens-Uwe Albrecht (Eggesin) den 4. Platz .

Bei der Jugend konnte sich Stefan Surkau (Eggesin) behaupten und belegte den 1. Platz beim Zielwerfen und in der Gesamtwertung. Die größte Weite die geworfen wurde betrug bei den Erwachsenen 195 Meter durch Veit Nagorsen (Kühlungsborn) und bei der Jugend 136 Meter durch Christian Fecht ( Ortsgruppe Dömitz)