Am Sonnabend den 02.06.2001 trafen sich Sportfreunde von beiden Vereinen auf einer Wiese bei Schwichtenberg um ihren Wettkampf auszutragen. 13 Sportfreunde zaehlte das Teilnehmerfeld, davon waren drei Sportfreunde unter 18 Jahre. Bei den Jungendlichen bestimmte Marvin Hecht klar die Konkurrenz. Mit wuerfen oberhalb der 120 Meter Marke lies Marvin seinen beiden Konkurrenten keine Chance.

Wettkampf im Meerescasting in Schwichtenberg

Er verwies die Sportfreunde Ricardo Cramp (119 Meter) und Peter Herse (112 Meter) auf die Plaetze. Bei den Herren entwickelte sich der Wettkampf in den ersten beiden Wertungsdurchgaengen zum Kopf an Kopf rennen zwischen Volker Hecht und Daniel Kasper bei dem Volker die Nase leicht vorn hatte. Sportfreund Hecht erzielte im 2 . Durchgang eine Weite von 131 Metern, Sportfreund Kasper 130 Meter.

Nach dem 2 . Durchgang wurden die Karten neu gemischt. Die Sportfreunde Klaus Fischer und Frank Brauer griffen ins Wettkampfgeschehen ein. Aus beruflichen Gruenden trafen sie erst spaeter ein. Sportfreund Brauer erzielte bei seinem ersten Wurf eine Weite von 164 Metern, allem war klar das diese Weite nicht zu ueberbieten ist. In Wurf zwei konnte er sich noch steigern, mit 167 Metern ging Platz 1 bei den Herren an Sportfreund Brauer. Zweiter in dieser Konkurrenz wurde Sportfreund Fischer mit einer Weite von 132 Meter, gefolgt von Sportfreund Hecht mit 131 Meter. Alles in allem gute Vorraussetzungen fuer die im August stattfindende Landesmeisterschaft im Meerescasting die am selben Ort ausgetragen wird.