Schlagwort-Archiv: Fliegenfischen

Fliegenfischen auf Forelle: die Angelgebiete der Alpen.

Das Fliegenfischen ist die älteste Angelform, die es gibt, und noch heute begeistern sich immer mehr Angler für diese besondere Disziplin des Angelsports. Zum einen lockt der höhere Anspruch, der an die Fischer gestellt wird, zum anderen die Kontrolle über den Köder und zum Schluss der Köder selbst, da dieser von besonders leidenschaftlichen Fliegenfischern selbst hergestellt wird. Weiterlesen

Fliegenfischen in Deutschland

Das Fliegenfischen ist eine besondere Art und Weise beim Angeln. Der Name Fliegenfischen stammt vom Köder, der Fliege genannt wird. Die Fliege, also der Köder ist vom Gewicht her zu leicht, um an der Angelschnur als Wurfgewicht verwendet zu werden. Die Angelschnur selbst ist eine besondere, ganz eigene Anfertigung und wird mit einer besonderen Wurftechnik ausgeworfen. Weiterlesen

Angeln auf den Seychellen

Wenn Sie etwas ganz Besonderes erleben wollen, dann buchen Sie einen Urlaub auf den Seychellen im Indischen Ozean. Die unvergleichlich romantische Natur, atemberaubende Lagunen, traumhafte Sandstrände, kristallklares Wasser und vieles mehr laden zu einem unvergesslichen Erlebnis ein. Besonders beeindruckend ist die Flora und Fauna in diesem Urlaubsparadies. Ein Urlaub auf den Seychellen ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis, da das Klima aufgrund der Nähe zum Äquator tropisch und bei 24 bis 30 Grad recht konstant ist. In den Bergregionen der Granitinseln regnet es allerdings auch öfters. Weiterlesen