Was Meeresangler über das Meeresangeln wissen sollten.

Begriffslexikon » B » Bissanzeiger

Bissanzeiger

Bissanzeiger

Bissanzeiger - Foto (C) MaBoXer

Der Angelanfänger beim Friedfischangeln lernt die ersten Bissanzeiger bereits kennen. Nicht zuletzt fangen bereits Kinder mit der Pose an, auf Plötze und Brassen, zu fischen. Je nach Zielfisch verändern sich mit der Zeit auch Bissanzeiger. Es folgt dann die Aalglocke beim nächtlichen Ansitz auf Aalangeln. Und diese wird, sobald man genug vom ständigen gebimmel hat durch Knicklichter an der Rutenspitze oder im Ü-Ei in die Schnur ersetzt.

Bissanzeiger alternativen

Bissanzeiger - Foto © MaBoXer

Bissanzeiger – Foto © MaBoXer

Klarsicht-Röhrchen mit Knicklicht im Plastikrohr und Blei als Ausgleichsgewicht am unteren Ende
Rutenspitzen zusammen Bissanzeige beim Brandungsangeln © MaBoXer

Rutenspitzen zusammen bissanzeige beim Brandungsangeln © MaBoXer

Auch einfach nur die Rutenspitzen zusammenlegen und mit einem Knicklicht versehen, ist bereits eine gute Lösung um feinste Butt-Bisse zu erkennen.
Angelplatz wie es sein soll © Yellow-Tarpon Alias Lenny

Angelplatz wie es sein soll © Yellow-Tarpon Alias Lenny

Beim Karpfenangeln einfach nicht mehr wegzudenken. Der Rodpod mit Piper und Affenkletterer.
Ü-Eier als Bissanzeiger Einhänger

Ü-Eier als Bissanzeiger Einhänger

Ähnlich wie das Klarsicht-Röhrchen werden auch die Ü-Eier benutzt. Hier liegt das Knicklicht im Ei und unten hängt ein Blei aus Ausgleichsgewicht. Allerdings sind diese Ü-Eier meistens etwas schlechter zu erkennen wenn man weiter von den Brandungsruten wegsitzt.

Kletteraffen und Swinger finden beim Karpfenangeln Ihren Einsatz, wobei diese nicht selten auch für andere Ziefische benutzt werden. Beim Brandungsangeln kommen ebenfalls die Ü-Eier und die Knicklichter an der Rutenspitze zum Einsatz. Selbst beim Wallerangeln, werden Luftballons zum Bissanzeigen verwendet.

Jedem seinen Bissanzeiger

Also kann man grundsätzlich sagen, dass es in beinahe bei jeder Angelart und auf fast jeden Zielfisch eine ganz spezielle Art der Bissanzeige gibt. Ich würde mich freuen wenn Ihr eure besonderen Bissanzeiger einmal vorstellen würdet.

  1. Torsten

    Ich würde mich freuen, wenn Du das Begriffslexikon weiter ausbauen könntest. Es gibt doch einige Fachbegriffe und Abkürzungen die wir Angelanfänger noch nicht kennen.

Deine Meinung?



Datenschutzerklärung zur Kommentarfunktion

Echt jetzt? Du bist ganz Unten!

Recht vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr - Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben - Kein Anspruch auf Vollständigkeit
Kopieren der Inhalte, Text, Bilder ohne schriftliche Genehmigung untersagt!

* Bitte beachte meine Datenschutzerklärung |   Dieses Zeichen zeigt Dir fremde externe Links an.

Theme by Anders Norén - Anpassungen IVAB Adendorf