Fischrezepte

Essen tun wir alle. Aber was und wie, dafür gibt es hier leckere Fischrezepte wie Ihr euren Fisch auf das feinste zubereiten könnt. Die feinsten Fisch Rezepte wurden von unseren Lesern zusammengetragen. Lasst Dich zu einem wahren Gaumengenuss verführen.

Gesund und abwechslungsreich

Fisch ist und bleibt ein sehr gesundes Nahrungsmittel und wer sich und seine Familie gesund ernähren möchte, der sollte häufiger Fisch auf den Tisch des Hauses bringen. Viele Menschen haben Angst vor den Gräten, doch das muss nicht sein, es gibt viele Fischarten, die wenige bis gar keine Gräten besitzen.

Fisch ist in der Küche äußerst vielseitig verwendbar und überhaupt nicht schwer zuzubereiten. Lange Garzeiten fallen weg und Fisch ist zudem gut für Kalorienbewusstes Essen. Dabei sollten Sie nur darauf achten, dass Sie Fischsorten wählen, die wenig Fett haben. Der Aal zum Beispiel ist ein Fisch mit einem hohen Fettgehalt und daher nicht zum häufigen Verzehr geeignet. Süßwasserfisch schmeckt anders als Salzwasserfisch, wobei es auf den Geschmack des Einzelnen ankommt. Sie können Fisch sowohl als Filet oder auch als Steak zubereiten.

Beim Filet wird der Fisch mit einem feinen, sehr scharfen Messer gehäutet und das Filet von der Mittelgräte herunter geschnitten (dies betrifft größere Fische wie den Lachs oder den Schellfisch). Bei anderen Fischen ist es manchmal besser, sie im Ganzen zuzubereiten. Sie sind selbstverständlich vorher auszunehmen und der Kopf sollte entfernt werden.

Fisch kann gebraten, gekocht oder gedünstet werden. Beim Braten empfiehlt es sich, den Fisch kurz in Mehl zu wälzen – er erhält dann eine feine braune Kruste. „Fisch muss schwimmen“ heißt es, daher sollte man bei der Zubereitung nicht zu wenig Fett oder Flüssigkeit nehmen. Kaufen kann man den Fisch in jedem guten Fischgeschäft oder auch in der Frischeabteilung eines guten Supermarktes. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie einmal die Meeresfische in der Fischerei vor Ort einkaufen, das geht beispilesweise, wenn Sie Ihren Urlaub am Meer verbringen. Sie werden dann feststellen, dass dieser Fisch viel frischer und unverfälschter schmeckt als der, den wir für gewöhnlich im Supermarkt kaufen.

Fischrezepte für Forelle und Lachs

Fisch gilt schon seit jeher als wichtiges und gesundes Nahrungsmittel, nicht nur im Norden Deutschlands – wo die Seegebiete nah sind. Köstliches aus dem Meer erhält man auch in jedem guten Supermarkt. Kaviar kaufen oder frische Forellen, nirgends muss man auf Fischspezialitäten verzichten. Ob gekocht, gegrillt oder gebraten, ein gut zubereiteter Fisch schmeckt fast jedem. Einige Fischrezepte sind besonders bekannt und beliebt: Weiterlesen

Köhler und Dorsch Auflauf

Auflaufform mit Olivenoel bestreichen. Gekochten Schinken auf den Boden legen, darüber Käse und viel Zwiebelscheiben. Dann die Seelachs oder Dorschfilets die vorher mit Salz und Pfeffer gewürzt worden sind, drauflegen. Wieder Zwiebeln drauf, dann Käse und den Schinken. Creme Fresh drüber und Raspelkäse drüber streuen.
4-5 Eier verrühren und das auch noch auflegen. Wer will kann auch noch Pilze mit reinschnippeln. Das alles ca.30 min bei 180-200 grad in den Backofen

Schmeckt himmlisch
Guten Hunger

fisch-mit-rosinen-und-baumnuessen-1
Fisch mit Rosinen und Baumnüssen

Da wir nicht nur Angeln, sondern den Fisch auch sehr gern essen, hier eines unser Lieblingsrezepte. Das Orginalrezept kommt aus der griechischen Küche und wird dort mit Makrelen oder Forellen zubereitet. Es eignet sich aber auch hervorragend zum Zubereiten von Dorsch. Man muss kein Kochkünstler sein, um dieses Gericht zuzubereiten! Weiterlesen