Fischarten

Fischarten kurz und knapp beschrieben und mit Bildern versehen, damit Du auch jede der Meeresfische erkennen kannst. Natürlich werden diese Artikel ständig gepflegt und erweitert. So kann zum Beispiel ein Hotspot oder um neue Fangmethoden ergänzt werden.

Klippenbarsch

Bei vielen Norwegenreisenden Anglern als Lippfisch bekannt, ist in den Regionen der Ostsee, Mittelmeer, Nordsee und bis zum schwarzen Meer verbreitet. Auch wenn viele Angler sich Ärgern über die Fehlbisse und Nebenfänge in den Uferbereichen, so erfüllt der Klippenbarsch einen sinnvollen Zweck in der industriellen Fischzucht. Der Lippfisch wird bei den vielen Lachsfarmen als natürlicher Allzweckreiniger (wie ein Putzerfisch) benutzt. Weiterlesen

hornhecht-2
Hornhecht oder auch Hornfisch

Überall in Ostsee und Nordsee vertreten. Ein typischer Schwarmfisch. Bei sonnigen Wetter kreist er oft am selben Platz umher. Bei weniger Wind kann man sie gut beobachten. Nach einem Jahr ist der Hornhecht bereits ca 30 cm lang. Zum Ende des zweiten Jahres erreicht er eine Länge von ca 50 cm. Danach wachsen sie langsamer weiter. Durchschnittlich werden Hornhechte bis zum sechsten Lebensjahr bis ca 90 cm lang. Weiterlesen

fisch-arten
Steinbeisser

Der Gestreifte Seewolf hat noch einige Artverwandte, zum Beispiel den Gefleckten Seewolf und den Blauen Seewolf. Der Gefleckten Katfisch mit einer Haut wie ein Leopard. Er wohnt in tieferen Wasser weit im Norden. Island, Norwegen und Grönland sind die Fanggebiete. Seewölfe leben im Nordatlantik sowie auch in der westlichen Nordsee zwar hier seltener ,häufiger sind sie an der Nordostküste Schottlands und im Kattegat zu finden. Der Gesteifte Seewolf wird bis zu 1,30 m lang. Mit der Angel werden jedoch meistens die kleineren Exemplare rausgeholt die dann um die 6 Pfund und 60 cm groß sind. In Großbritanien liegt der Rekordfisch bei 24 Pfund und in Norwegen werden größere gefangen die 25, 30 und sogar 40 Pfund erreichen. Weiterlesen