Spinnangeln

Spinnangeln oder auch Spinnfischen ist eines der feineren Angelarten. Nicht selten werden Kunstköder benutzt welche kleiner sind als ein 10 Cent Stück und widerrum manchmal größer als ein Gummistiefel. Bei keiner anderen Angelmethode kommen die merkwürdigsten Köder zum Einsatz als beim Spinnangeln. Alless was auch nur im entferntesten ins Wasser geworfen werden, sich im Fischwasser einigermaßen bewegt, kann und wird nicht selten auch verwendet um arglistige Räuber wie Hecht, Barsch, Zander, Dorsch oder Meerforellen zu überlisten.

raeuber-auf-dem-grossensee-3
Räuber aus dem Großensee

Es war Sonntag, und vormittags verarbredete ich mich mit einem Freund der mal mit mir angeln kommen wollte, nochmal eine Tour auf dem Großensee zu starten. Wir trafen uns um 3 an der Hütte und es Regnete aus Eimern, dass war ja nicht so schlimm da wir beide Regensachen anhatten, nur leider gewitterte es auch noch. Zum Glück würde das Gewitter dann nach einer viertelstunde schwächer und wir begaben uns ins Boot. Schnell noch Ruder geholt und ab gings auf´n Großensee. Weiterlesen

Der Barsch kommt an die Luft
Barsch Alarm!

Donnerstag Mittag rief mich Paavo an ob wir nicht nochmal ein par Barsche verhaften wollen. Nach einem rekordgespräch von 20 sek. trafen wir uns dann um 3 am Großensee. Wie immer hatte ich nicht viel dabei, meine Tasche, meine Barschrute mit einem zarten wg. von 2-6g. und noch meine Hechtrute. Nun konnte es also losgehn, Sachen umgeschnallt und ab in den Bus. Weiterlesen

Meerforellen
Mein Meerforellen Frühling

MeerforellenVerfolgt man in diesem Frühling die Meerforellen Szene, so kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Überall wimmelt es nur so von Fangberichten, Geschichten über unglaubliche Fänge und den abenteuerlichsten Legenden über spektakuläre Drills. Ist all dies Wahrheit oder nur der Wunschglaube einiger verrückter Mefofreaks? Ich will mit den folgenden Zeilen versuchen ein wenig Licht in das Dunkel zu bringen. Weiterlesen

spinnangeln
Hornhechtangeln Fehmarn Mai 2005

In der Zeit vom 08.-23.05. 05 war ich mal wieder zum Hornhechtangeln auf Fehmarn. Dabei wurde je nach Windverhältnissen in Bojendorf, Niobe, Marienleuchte, Presen und Gahlendorf geangelt. An einigen Tage blieb ich Schneider, aber an anderen Tagen habe ich bis zu zehn Hornis landen können. Da ich mittlerweile im vierten Jahr gezielt auf Hornhechte angle, habe ich mir nun meine eigene Meinung insbesondere zum Thema Gerät und Methodik gebildet. Dabei habe ich sowohl mit Wasserkugel, Spirulino und mit Blinker geangelt. Weiterlesen

spinnangeln
Hornhechte und der Fischmarkt in Eckernförde

2003 – Hornhecht-Fänge an der Steilküste in Eckernförde! Gestern zog es mich eigentlich unbeabsichtigt mal wieder an das Wasser nach Eckernförde. Der eigentliche Grund war der monatliche Fischmarkt, welcher immer am ersten Sonntag im Monat in Eckernförde stattfindet. Meine Freundin Iris und ich zogen also an den Ständen vorbei und kamen wie es nunmal auf solchen Märkten so ist – an einem Fischhändler vorbei. Weiterlesen